Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Lafontaines Verstaatlichungsrufe für Familienunternehmen:

Frankfurt/Oder (ots) - Dem großen sozialen Vorkämpfer Oskar Lafontaine sind Familienunternehmen wie die Schaefflers ein Dorn im Auge. Sie müssten verstaatlicht werden, meint der Links-Vormann, denn ihr Milliardenvermögen könne nur illegal - zulasten von Arbeitnehmern - erworben worden sein. Da blitzen bei Lafontaine alte Ideen hervor. Warum aber hat er sich ausgerechnet den fränkischen Autozulieferer für seine Polemiken ausgesucht, einen soliden und ohne Skandale geführten Konzern? Sollten in Deutschland je wieder wirklich erfolgreiche Firmen verstaatlicht werden, könnte es schnell zappenduster werden. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: