Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Vorabmeldung der "Märkischen Oderzeitung" zu Regionalverkehr Brandenburg/Polen

    Frankfurt/Oder (ots) - Die "Märkische Oderzeitung" sendet Ihnen vorab eine Meldung zum deutsch-polnischen Eisenbahn-Regionalverkehr, die in der Sonnabend-Ausgabe erscheint. Bei Verwendung bitten wir um eine Quellenangabe.

    Tickets für die "Ostbahn" künftig auch in Gorzów gültig Gorzów/Berlin (MOZ) Zugreisende, die mit der so genannten "Ostbahn" (Regionallinie NE 26 von Berlin-Lichtenberg über Müncheberg nach Küstrin) in Polen weiter bis nach Gorzów fahren, sollen dort künftig auch die örtlichen Busse nutzen können. Umgekehrt sollen in Polen gelöste Fahrscheine auch für den Berliner Stadtverkehr gültig sein.

    Die Vereinbarung soll nach Informationen der "Märkischen Oderzeitung" am kommenden Freitag in Gorzów offiziell zwischen dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) und der Stadt Gorzów besiegelt werden und anschließend sofort in Kraft treten. Ein Sprecher der Gorzower Stadtverwaltung zeigte sich besonders erfreut darüber, dass auch die Berliner Flughäfen jetzt noch günstiger für Polen zu erreichen sind. Schon jetzt gelten die Tickets des Regionalverkehrs Berlin-Brandenburg auch in Stettin. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: