Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Korrektur Die Märkische Oderzeitung kommentiert die US-Drohungen gegen Iran:

Frankfurt/Oder (ots) - Fest steht, dass die diplomatischen Möglichkeiten längst nicht ausgeschöpft sind. Russlands Vorschlag, Iran Sicherheitsgarantien zu geben, wurde von den USA blockiert. Daran führt jedoch ebenso wenig ein Weg vorbei wie an einem Kompromiss bei der Urananreicherung. ... Eine Einigung wäre möglich, wenn vor allem Washington die auf die Islamische Revolution zurückgehende tiefgehende Feindschaft zu Teheran durch ein pragmatisches Herangehen ersetzen würde. Iran besitzt die weltweit zweitgrößten Gas- und drittgrößten Ölreserven. Im Falle eines Militärschlages würde der schon jetzt exorbitant hohe Ölpreis explodieren. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: