Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug Die Märkische Oderzeitung schreibt in ihrer Sonnabend-Ausgabe (17.5.2008) zu Überlegungen, Gesine Schwan solle wieder gegen Horst Köhler antreten:

    Frankfurt/Oder (ots) - Das Passende dazu hat, sobald der Name Schwan gefallen war, Renate Schmidt gesagt. Sie ärgert sich und spricht von subtiler Diskriminierung, wenn Frauen immer nur ins Spiel gebracht werden, wenn sie praktisch keine Chance haben. Dieses trifft. Denn die prognostizierte Mehrheit jenseits von Union und FDP schließt neben SPD und Grünen Linke und Rechte ein. Wer zynisch ist, könnte sagen, Frau Schwan wäre auch mit deren Stimmen eine gute Präsidentin. Aber bis es zur Wahl käme, hätte sich die SPD vermutlich in Grund und Boden diskutiert.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de



Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: