Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die Lage in Birma (Ausgabe 9. Mai):

    Frankfurt/Oder (ots) - Ein Regime, das nur die eigene Macht interessiert

    Im Augenblick sind die Generäle damit beschäftigt, nicht Hilfe, sondern ein Referendum(!) zu organisieren, soweit das die Zustände überhaupt zulassen. Formell dient es - nach Jahrzehnten ihrer Herrschaft - der Öffnung des Regimes im Jahr 2010. Doch sprechen Kritiker von einer nur camouflierten Fortsetzung der alten Verhältnisse. Eine Ablehnung wäre gleichwohl eine Niederlage für das Regime. Doch wie man Wahlen fälscht oder ignoriert, gegebenenfalls knüppelt oder schießt, hat es schon früher gezeigt. Birma ist ein mehrfach heimgesuchtes Land. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: