Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom Freitag, 29. Februar, über die Zwangsenteignungen von Bodenreformland in Brandenburg

    Frankfurt/Oder (ots) - Hinweise auf Erben wurden ignoriert

    Frankfurt (Oder). Bei der Enteignung von Bodenreformland-Erben im Jahr 2000 hat das Land Brandenburg offenbar mutwillig Hinweise auf die Identität von Erben ignoriert. Es habe Fälle gegeben, in denen in den Grundakten Erbscheine gelegen hätten, sagt Marc Gernert vom Bund Deutscher Rechtspfleger, Landesverband Brandenburg im Gespräch mit der Märkischen Oderzeitung (Freitagausgabe). Dennoch habe das Land auf die Übertragung des Grund und Bodens an sich selbst mit der Begründung gedrungen, die Erben seien unbekannt. Gegen Rechtspfleger, die sich weigerten, die Eintragungen vorzunehmen, sei Beschwerde eingelegt worden. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: