Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die Debatte in der SPD zur Frage des Verhältnisses zur Linken:

Frankfurt/Oder (ots) - Das heutige Dilemma resultiert daher: Hätten vor der Hessen-Wahl nicht alle entscheidenden SPD-Köpfe eine Zusammenarbeit mit der Linken kategorisch ausgeschlossen, wäre der Vorwurf des Wortbruches nicht in der Welt. Erschwerend hinzukommt, dass Beck den Strategiewechsel ohne Rückkopplung mit der Partei vollzog. Dass ihm jetzt der Laden um die Ohren fliegt, hat er sich selbst zuzuschreiben. Was bleibt? Die SPD wird die Debatte nun nachholen müssen. Nur halt unter deutlich erschwerten Bedingungen. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: