Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe über einen Beschluss des Frankfurter Landgerichtes zur Freigabe der neun toten Kinder von Brieskow-Finkenheerd.

    Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Zwei Jahre nach dem Fund von neun toten Babys in Brieskow-Finkenheerd (Oder-Spree) hat das Frankfurter Landgericht die Leichname der Kinder zur Bestattung freigegeben. Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer morgigen Ausgabe. Die Freigabe der Leichen bestätigte gestern der Sprecher des Landgerichts Markus Fritsch. Bis zur Beisetzung werden voraussichtlich noch einige Wochen vergeben. Zunächst muss die Stadt Frankfurt klären, wo die Kinder beerdigt werden sollen, sagte gestern Sprecherin Vera Kubler. Dafür müssten zahlreiche Formalitäten wie Sterbeurkunden erledigt werden. Der Rechtsanwalt der zu 15 Jahren Freiheitsstrafe verurteilten Mutter Sabine H. sagte, dass die 42-Jährige zur Beerdingung kommen wolle. +++

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: