Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe über die Verurteilung des Neuhardenberger Flugplatzchef Dieter Vornhagen.

Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Der ehemalige Geschäftsführer der Airport Berlin-Neuhardenberg GmbH, Dieter Vornhagen, ist vom Landgericht Rostock wegen Subventionsbetrugs zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer morgigen Ausgabe. Wie das Gericht gestern mitteilte, wurde der 55-Jährige für schuldig befunden, knapp eine Million Euro Fördergelder veruntreut zu haben. Vornhagen soll vorgegeben haben, mit den Geldern Wohnhäuser in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) modernisieren zu wollen. Tatsächlich habe er die Bauleistungen nur zum Teil erbracht und den Großteil der Fördergelder mittels Scheinrechnungen erschlichen, hieß es in der Begründung des Urteils. Pressekontakt: Rückfragen bitte an: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: