Lufthansa Technik AG

Lufthansa Technik bietet internationales Trainee-Programm

Hamburg (ots) -

- Bis zu zehn Plätze für engagierte Hochschulabsolventen 

Die Lufthansa Technik AG bietet aktuell Plätze für ihr internationales Trainee-Programm "StartTechnik" an. Bis zu zehn besonders engagierte Hochschulabsolventen der Fachrichtungen Ingenieurswesen, Wirtschaftsingenieurswesen, Wirtschaftswissenschaften und Informatik erhalten die Chance zur Teilnahme am 18-monatigen Programm. Bewerbungen sind laufend unter www.be-lufthansa.com möglich.

Seit Beginn von "StartTechnik" im April 2008 wurden 33 Trainees in das Programm aufgenommen. Die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bereits erfolgreich abgeschlossen und sind als Projektleiter oder in anderen verantwortungsvollen Positionen für die Lufthansa Technik tätig. "Wir sind stolz darauf, dass sich alle bisherigen Absolventen erfolgreich in Ingenieurs-, Referenten- oder Teamleiter-Positionen etablieren konnten", sagt Peter Schürholz, Leiter Personalrekrutierung der Lufthansa Technik.

Im Rahmen des Trainee-Programms durchlaufen die jungen Akademikerinnen und Akademiker nach einer kurzen Einführungsphase vier Projekteinsätze in verschiedenen Unternehmensbereichen der Lufthansa Technik. Mindestens einer dieser Abschnitte findet im Ausland bei einem Tochterunternehmen der Lufthansa Technik statt. Dabei werden verantwortungsvolle Aufgaben übertragen, bei deren Bewältigung ein persönlicher Mentor über den gesamten Zeitraum des Programms zur Seite steht. Die Trainees werden in ihrer Entwicklung maßgeschneidert begleitet, gefordert und gefördert.

"Mit StartTechnik richten wir uns an leistungsorientierte Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen, die ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben und internationale Arbeitserfahrung suchen. Sehr wichtig ist uns, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten für unser Unternehmen und unsere Produkte begeistern", so Peter Schürholz.

Weitere Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind sehr gute Englisch-Kenntnisse und nach Möglichkeit eine weitere Fremdsprache sowie die Bereitschaft, sich auf Menschen aus unterschiedlichen Kulturen einzustellen.

Mit StartTechnik leistet die Lufthansa Technik einen weiteren Beitrag zur Nachwuchssicherung. Aktuell werden über 900 Auszubildende und dual Studierende vom Unternehmen auf die verantwortungsvollen Tätigkeiten beim größten Anbieter luftfahrttechnischer Dienstleistungen vorbereitet.

Lufthansa Technik:

Der Lufthansa Technik Konzern gehört mit über 30 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften sowie mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit zu den bedeutendsten herstellerunabhängigen Anbietern flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2008 einen Gesamtumsatz von 3,7 Milliarden Euro. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrsflugzeuge in den Bereichen Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation und Umrüstung, Triebwerke und Komponenten.

Kontakt:

Lufthansa Technik AG 
Unternehmenskommunikation
Weg beim Jäger 193
22335 Hamburg, Germany
Telefon +49-40-5070-3667
Fax +49-40-5070-8534
press.pr@lht.dlh.de
www.lufthansa-technik.com/aktuell

Sitz der Gesellschaft:
Lufthansa Technik AG, Hamburg
Registereintragung:
Amtsgericht Hamburg HRB 56865
Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Stephan Gemkow

Vorstand: August Wilhelm Henningsen
(Vorsitzender)
Dr. Peter Jansen
Uwe Mukrasch
Dr. Thomas Stüger
Original-Content von: Lufthansa Technik AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lufthansa Technik AG

Das könnte Sie auch interessieren: