3. Christlicher Gesundheitskongress auf Bibel TV / Vorträge von Medizinern und Theologen zu den Themen Heilung und Gesundheit - Mitschnitte ab 5. Mai im Fernsehen

Hamburg (ots) - Gemeinde als heilende Gemeinschaft - der 3. Christliche Gesundheitskongress im März in Kassel hat deutlich gemacht, wie sehr Glaube und Gesundheit zusammengehören. Der christliche Familiensender Bibel TV als Medienpartner der Veranstaltung, die rund 1200 Teilnehmer verzeichnete, strahlt die interessantesten Vorträge des Kongresses ab 5. Mai an sechs Samstagen aus.

Christen leisten einen wertvollen Beitrag zum Gesundheitswesen, indem sie Kranke und Sterbende begleiten. Darüber hinaus fragen sich Christen, wie sie in Zeiten knapper werdender Ressourcen im Gesundheitswesen weitere wirkungsvolle Beiträge leisten können. Die Vorträge auf Bibel TV umfassen eine große Themenvielfalt, es geht um Heilung und Heilslehren, um die Hoffnung auf Auferstehung, um Menschenwürde und vieles mehr. Es referieren bekannte Mediziner und Theologen wie Martin Grabe, Chefarzt der Klinik Hohe Mark bei Frankfurt/Main. Er spricht über "Faktoren heilsamen Geschehens". Jürgen Moltmann, em. Professor für systematische Theologie in Tübingen, referiert z.B. über "Heilungserfahrung und Auferstehungshoffnung".

Bibel TV-Geschäftsführer Henning Röhl sagt über die Medienpartnerschaft: "Gesundheit und Heilung sind seit jeher Themen, mit denen sich Christen auseinandersetzen. Jeder von uns weiß um die großen Heilkräfte Jesu Christi. Es ist gut, dass sich auch heute Christen im Bereich des Gesundheitswesens engagieren, sei es im medizinischen oder im seelsorgerischen Bereich. Der Christliche Gesundheitskongress gibt wertvolle Impulse. Indem wir die Vorträge auf Bibel TV ausstrahlen, werden diese einem noch breiteren Publikum zugänglich. Ob Theologe, Mediziner oder interessierter Laie - jeder bekommt die Möglichkeit, sich zu informieren."

Bibel TV strahlt die Vorträge an sechs Samstagen jeweils ab 15.00 Uhr in Doppelfolgen aus. Die Sendereihe startet am 5. Mai und läuft bis zum 9. Juni.

Die Sendetermine:

Samstag, 5. Mai, 15.00 Uhr:
Prof. Dr. phil. Dr. med. Klaus Dörner -
Sehnsucht nach dem perfekten Menschen 

Samstag, 5. Mai, 15.30 Uhr:
Hubert Hüppe -
Die Würde des Menschen ist unantastbar

Samstag, 12. Mai, 15.00 Uhr:
Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen -
Die demographische Entwicklung in Deutschland:
Herausforderung an die Kirchen

Samstag, 12. Mai, 15.30 Uhr:
Prof. Dr. med. Horst von der Hardt -
Mut zum Leben aus der Sicht eines Kinderarztes

Samstag, 19. Mai, 15.00 Uhr:
Prof. Dr. med. Eckhard Frick -
Das Heil der Menschen ist größer als Heilung

Samstag, 19. Mai, 15.30 Uhr:
Oberkirchenrätin Cornelia Coenen-Marx -
Respekt, Kooperation und Achtung

Samstag, 26. Mai, 15.00 Uhr:
Landesbischof Dr. theol. h. c. Frank Otfried July -
Biblischer Impuls zum Thema "Heil und Heilung - ein Lebensthema"

Samstag, 26. Mai, 15.30 Uhr:
Prof. Dr. theol. Jürgen Moltmann -
Heilungserfahrung und Auferstehungshoffnung

Samstag, 2. Juni, 15.00 Uhr:
Dr. theol. Heinrich Christian Rust -
Die Bedeutung des Glaubens im Heilungsgeschehen

Samstag, 2. Juni, 15.30 Uhr:
Dr. phil. Michael Utsch -
Hauptsache es hilft? Von der Vielfalt der Heilslehren

Samstag, 9. Juni, 15.00 Uhr:
Dr. med. Martin Grabe -
Faktoren heilsamen Geschehens

Samstag, 9. Juni, 15.30 Uhr:
Schwester Dr. Dr. h. c. Lea Ackermann -
Biblischer Impuls zum Thema "Heilungen in einer heillosen Welt"


Fotos (frei verwendbar für die Berichterstattung zu den Sendungen):

Foto 1: Plenum des 3. Christlichen Gesundheitskongresses
http://bibelfernsehen.de/pressematerial/plenum.jpg

Foto 2: Dr. Georg Schiffner, Vorsitzender des Vereins Christen im 
Gesundheitswesen, im Interview
http://bibelfernsehen.de/pressematerial/dr_georg_schiffner.JPG


Weiterführende Links:

www.christlicher-gesundheitskongress.com

www.cig-online.de 

Bibel TV feiert 2012 sein zehnjähriges Jubiläum. Der christliche Familiensender ist über den Satelliten Astra europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sendet Bibel TV außerdem im digitalen Kabel und über IPTV, in Deutschland zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen). Bibel TV bringt ein vielfältiges christliches Programm mit Filmen, Diskussionsrunden, Interviews, Reportagen, Kindersendungen und Musik. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland sind zusammen mit 25,5% beteiligt.

Pressekontakt:

Erling Eichholz
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-470
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
E-Mail: presse@bibeltv.de

Das könnte Sie auch interessieren: