Bibel TV Themenabend zu Nahtod-Erfahrungen
Betroffene schildern ihre Erlebnisse - Betrachtung aus christlicher und wissenschaftlicher Sicht

   | 

Hamburg (ots) - Christen glauben an ein Leben nach dem Tod. Doch was passiert mit uns in dem Moment, in welchem wir sterben? Bibel TV sendet am Sonntag, 11. März, einen Themenabend zum Thema Nahtod-Erfahrungen. Neben Forschern kommen Menschen zu Wort, die selber schon einmal klinisch tot waren und infolgedessen erstaunliche Antworten liefern. Ein ebenso informatives wie spannendes Thema, dessen sich Bibel TV aus christlicher und wissenschaftlicher Sicht annimmt.

Den Auftakt zum Themenabend bildet die Dokumentation "An der Schwelle zum Jenseits" um 20.15 Uhr. Im Grenzbereich zwischen Naturwissenschaft und Theologie begibt sich der Film auf die Suche nach Beweisen für die Existenz eines Jenseits. Die Filmemacher sprechen mit Ärzten, Psychologen, Physikern und Theologen ebenso wie mit Menschen, die klinisch tot waren und reanimiert wurden. Die Betroffenen berichten in dem Film, dass sie ein Licht gesehen hätten, im Himmel gewesen seien oder auch, dass sie verstorbene Angehörige wiedergetroffen hätten - Erfahrungen, die ihr Leben völlig veränderten.

In einem anschließenden "Bibel TV das Gespräch Spezial" um 21.15 Uhr spricht Moderator Wolfgang Severin mit Theologieprofessor Alfred Biesinger, der während einer Operation selbst ein Nahtod-Erlebnis hatte, sowie mit dem Nahtod-Forscher Jörgen Bruhn.

Jörgen Bruhn kennt viele Nahtod-Schilderungen, auffällig sei, dass es meist Parallelen in den Beschreibungen gebe. Bruhn: "Es kommen immer wieder dieselben Motive vor: das Gefühl von unendlichem Glück, das Gefühl der Ausleibigkeit, die Tatsache, dass man von Verstorbenen abgeholt wird, die Lichtgestalt, die Tatsache, dass man den Sinn des Lebens erfährt, dass man ethische Richtlinien bekommt - und die Tatsache, dass man hinterher keine Angst mehr vorm Tode hat und oft gar nicht zurück möchte." Vieles sei sogar beweisbar, beispielsweise habe ein OP-Patient Gedanken des ihn behandelnden Arztes lesen können - der Arzt habe die Gedanken später bestätigt.

Alfred Biesinger hat selber große Glücksgefühle erfahren, er schildert sein eigenes Nahtod-Erlebnis so: "Ich hörte eine Stimme, die zu mir sprach... Ich war oft in meinem Leben glücklich, aber so ein Glück habe ich noch nie erlebt! Ich habe gedacht: Jetzt ist es soweit, jetzt endlich siehst du Gott!"

Sendetermine:

"An der Schwelle zum Jenseits" - Sonntag, 11. März, 20.15 Uhr
"Bibel TV - Das Gespräch Spezial" - Sonntag, 11. März, 21.15 Uhr
  
Bibel TV Mediathek

"Bibel TV das Gespräch Spezial" ist nach der Ausstrahlung abrufbar 
unter
www.bibeltv.de/mediathek/gespraech_spezial/archiv.html 

Bibel TV feiert 2012 sein zehnjähriges Jubiläum. Der christliche Familiensender ist über den Satelliten Astra europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sendet Bibel TV außerdem im digitalen Kabel und über IPTV, in Deutschland zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen). Bibel TV bringt ein vielfältiges christliches Programm mit Filmen, Diskussionsrunden, Interviews, Reportagen, Kindersendungen und Musik. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland sind zusammen mit 25,5% beteiligt.

Pressekontakt:

Erling Eichholz
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-470
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
Email: presse@bibeltv.de 
Sendung: So, 11.03.2012 | 20:15 | "An der Schwelle zum Jenseits" | Dokumentation