ElitePartner

LiebesBarometer Januar: Singles profitieren, Paare leiden

    Hamburg (ots) - www.liebesbarometer.de - Die Marktteilnehmer des Single- und Beziehungsmarktes starten in unterschiedlichem Tempo ins neue Jahr. Paare befinden sich bedingt durch die Nachwirkung der heimeligen Feiertage in einem romantischen Tief. Die Katerstimmung kann  zum Teil im Wunsch nach Abwechslung und dem Ausbruch aus der Beziehungsidylle resultieren. Diplom-Psychologe Volker Drewes von ElitePartner.de warnt vor großer Risikofreude: "Die erste Zeit des Neuen Jahres birgt wenig Romantikpotenzial. Trotzdem müssen sich Paare nicht von externen Faktoren ablenken lassen und ihre Treue nicht auf die Probe stellen: Der Wunsch nach Abwechslung und neuen Impulsen kann auch innerhalb der Beziehung ausgelebt werden."

    Die allein stehenden Marktteilnehmer dagegen starten mit neuer Energie in die Partnersuche: Vor dem Hintergrund der stark rückläufigen Zweisamkeitswelle der Weihnachtszeit entwickeln Singles große Energien und gehen in die Offensive. Einer Umfrage von ElitePartner.de zufolge haben 51 Prozent der Alleinstehenden für 2008 den Vorsatz gefasst, endlich den richtigen Partner zu finden. Zum Erreichen dieses Ziels verfolgen sie verschiedene Strategien. Bedingt durch das nasskalte Januarwetter ziehen sich viele zur Partnersuche in die eigenen vier Wände zurück und vertrauen auf Partnervermittlungen im Internet. Doch zum Ende des Monats hin beleben sich auch Bars und Kneipen wieder und bilden für suchende Singles eine Kontaktplattform.

    Das Gesetz zur Neuregelung der Telekommunikationsüberwachung sorgt bei frisch Verliebten für Verunsicherung: E-Mails und Telefonate mit intimen Bekenntnissen könnten gespeichert werden.

Single-Tendenz Kurzfristig: aufwärts Mittelfristig: aufwärts

Paar-Tendenz Kurzfristig: abwärts Mittelfristig: abwärts

Über das LiebesBarometer Das ElitePartner.de LiebesBarometer gibt monatlich eine Einschätzung der aktuellen Situation am Single- und Beziehungsmarkt. Diplom-Psychologe Volker Drewes ist Experte im Bereich der Partnervermittlung, er entwickelte den Personality-Test und das Matchingsystem für ElitePartner.de. Dies ist ein Service von ElitePartner.de basierend auf aktuellen Marktberichten und der internen Auswertung der Verhaltenstendenz der über 700.000 Mitglieder.

Pressekontakt:
Anna Kalisch
ElitePartner
EliteMedianet GmbH
Mittelweg 22
20148 Hamburg

Tel:        +49 (0)40 - 60 00 95 - 17
Fax:        +49 (0)40 - 60 00 95 - 99
E-Mail:  Anna.Kalisch@ElitePartner.de

Original-Content von: ElitePartner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ElitePartner

Das könnte Sie auch interessieren: