Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

4. deutsche gamestage vom 27. bis 29. April 2010 in Berlin

Berlin/Potsdam (ots) - Vom 27.-29.04.2010 trifft sich die Computerspielbranche bei den 4. deutschen gamestagen im Berliner Congress Center (bcc) in Berlin. Im Fokus steht die Entwicklung der Spieleindustrie angesichts globaler Wirtschaftskrise, neuer Technologien und Vertriebsstrategien. Veranstalter ist Aruba Events; das Medienboard Berlin-Brandenburg ist Initiator und Förderer.

Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf, Medienboard-Geschäftsführerin Petra Müller und Stephan Reichart, Geschäftsführer Aruba Events, eröffnen die Gamestage am 27. April. Im Anschluss diskutiert ein hochkarätig besetztes Podium die aktuelle Marktsituation, Unternehmensstrategien und Chancen crossmedialer Schnittfelder. U.a. mit Dr. Jan Wergin (Bigpoint), Joel Berger (Fox Interactive Media), Jin Choi (MTV Networks), Thomas A. Curran (Deutsche Telekom), Martin Hüppe (Cornelsen Verlag), Rainer Markussen (Gamigo), Martin Moszkowicz (Constantin Film). Anmeldungen: www.deutsche-gamestage.de .

Herzstück der Deutschen Gamestage bildet erneut die Quo Vadis (28.-29.04.). Die größte deutsche Spieleentwicklerkonferenz bietet rund 50 Fachveranstaltungen. Besonders interessant auch für ein größeres Publikum sind die Keynotes: Entwickler-Legende Chris Taylor, einer der einflussreichsten Köpfe der Spieleindustrie, eröffnet die Konferenz am 28. April mit einer Keynote über die Stolperfallen im Geschäftsalltag unabhängiger Entwicklerstudios. Außerdem sprechen u.a. Bob Wallace, Strategic Alternatives, Seung Hun Lee, Korean Game Developer Association, Thomas Bidaux, ICO Partner, und Carsten van Husen, Gameforge.

Glanzvoller Abschluss der Gamestage ist die Galaveranstaltung des Deutschen Computerspielpreises, der erstmals in Berlin vergeben wird. Der mit einer halben Million Euro dotierte Preis ist die höchste Auszeichnung für interaktive Unterhaltungsmedien in Deutschland. Ausrichter sind Kulturstaatsminister Bernd Neumann sowie die Branchenverbände BIU e.V., BVDW e.V., G.A.M.E. e.V. Die Kategorien werden von Matthias Schweighöfer, Johanna Klum, Oliver Petszokat (Oli P.) u.v.a. präsentiert. Neumann und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit empfangen die Nominierten und hochkarätige Branchenvertreter am 29. April zur festlichen Preisverleihung. Medienboard-gefördert; Teilnahme auf Einladung.

Pressekontakt:

Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Dr. Britta Grigull
Leitung Kommunikation und Pressearbeit
Tel.: +49 (0)331 743 87 71
E-Mail: presse@medienboard.de
www.medienboard.de
Original-Content von: Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: