HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

NRW Städteanleihe Nummer 3 emittiert

Frankfurt am Main / Düsseldorf (ots) - Fünf Kommunen aus Nordrhein-Westfalen haben heute die dritte gemeinsame Städteanleihe emittiert. Bei der aktuellen Transaktion wurden 250 Mio. Euro eingesammelt, die sich wie folgt auf die Städte verteilen: Bielefeld 20 Prozent, Essen 20 Prozent, Gelsenkirchen 24 Prozent, Hagen 16 Prozent und Remscheid 20 Prozent.

Bei dieser kommunalen Gemeinschaftsanleihe handelt es ich um eine festverzinsliche Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem jährlichen Kupon von 1,25 Prozent, die schwerpunktmäßig bei inländischen Kreditinstituten platziert wurde. Die Börsennotierung der Gemeinschaftsanleihe erfolgt in Düsseldorf am regulierten Markt.

Die Emission wurde von einem Bankenkonsortium unter Führung der Commerzbank, DekaBank, Deutschen Bank, Helaba und HSBC arrangiert.

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de
Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: