HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

BayernLB und Helaba beenden Kooperation in Luxemburg und Zürich
BayernLB übernimmt Banque LBLux vollständig - LB(Swiss) wird alleinige Tochter der Helaba

Frankfurt am Main / München (ots) - BayernLB und Helaba Landesbank Hessen-Thüringen haben sich auf eine Neuordnung der Anteilsverhältnisse an den bislang gemeinsam gehaltenen Töchtern Banque LBLux S.A. und LB(Swiss) Privatbank AG verständigt. Die BayernLB wird ihre Beteiligung von 50 Prozent an der LB(Swiss) und die Helaba ihre Beteiligung an der LBLux von 25 Prozent + 1 Aktie nach Einholung der erforderlichen Genehmigungen beenden. Nach der Transaktion ist die BayernLB Alleinaktionärin der LBLux und die Helaba Al-leinaktionärin der LB(Swiss).

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: