BILD am SONNTAG

PULSUS 2010 - BILD am SONNTAG und Techniker Krankenkasse ehren Helden im Bereich Gesundheit

Berlin (ots) - Deutschlands großer Gesundheitspreis / Live-Übertragung der Preisverleihung unter www.bild.de

Zum sechsten Mal haben BILD am SONNTAG und die Techniker Krankenkasse (TK) am Donnerstag, 27. Mai 2010, den Gesundheitspreis PULSUS verliehen. Im Rahmen einer feierlichen Gala wurden Menschen ausgezeichnet, die durch eigene Kraft ein schweres Schicksal gemeistert oder anderen Menschen vorbildlich geholfen haben. In sechs Kategorien wurden die Preisträger gewürdigt. Mit mehr als 8.000 BILD Stimmen wählten die BILD am SONNTAG-Leser und Versicherten der Techniker Krankenkasse in vier der Kategorien ihre Favoriten. Über die Auszeichnungen "Grundschule des Jahres" und "Kampagne des Jahres" entschied eine prominente Jury.

"Der PULSUS ehrt die Helden im Bereich Gesundheit. Die Fähigkeit, anzupacken und mutig durch das Leben zu gehen, zeichnet unsere Preisträger aus. Sie sind die Vorbilder, die wir alle brauchen", so Walter Mayer, Chefredakteur von BILD am SONNTAG, zur Bedeutung des Preises.

Dies sind die Gewinner des PULSUS 2010:

Kategorie "Kämpfer des Jahres"

Zum "Kämpfer des Jahres" wurde Julian Hüren gewählt. Der 16-Jährige hat bereits mehrere schwere Herzoperationen hinter sich, überlebte dank Bypässen, Stents und einem Schrittmacher und dank seines starken Willens. Auf Dauer kann ihn zwar nur ein neues Herz retten, aber trotzdem ist er fest im Leben verankert. So nimmt er mit Leidenschaft an Chemie-Wettbewerben teil.

Kategorie "Ärztin des Jahres"

Der PULSUS für die "Ärztin des Jahres" geht an die Allgemeinmedizinerin Dr. Sabine Bank aus Schwerin. Neben der täglichen Praxisarbeit betreut die Ärztin ein Pflegeheim und umsorgt Menschen, für die es keine Heilung gibt. Jedes Jahr fährt sie mit Patienten zwei Wochen nach Zypern, die sich diese Reise alleine nicht zutrauen würden.

Kategorie "Krankenschwestern des Jahres"

Mit viel Gefühl halfen die Krankenschwestern Grit Seißelberg und Karen Pitschmann aus Lübeck Familie Clemens beim Abschiednehmen von Baby Lina. Das kleine Mädchen verstarb bereits zwei Tage nach der Geburt. Trotz der Trauer machten die beiden Krankenschwestern diese kurze gemeinsame Zeit lebenswert.

Sonderpreis "Organspende"

Christian und Sonja Pelka nahmen den Sonderpreis "Organspende" für ihren verstorbenen Sohn Jan-Niclas entgegen. Bei einer Mandeloperation 2008 ergaben sich Komplikationen, der Sechsjährige verstarb noch im Operationssaal. Seine Eltern sind sich sicher, dass er anderen Menschen hätte helfen wollen. Die Organe ihres Sohnes retteten insgesamt vier Menschen das Leben. Auch im Kinderhilfsprojekt "Jannis Sternschnuppe" hält Familie Pelka die Erinnerung an ihren Sohn wach.

Kategorie "Grundschule des Jahres"

Die Fritz-Köhne-Schule aus Hamburg bekommt den PULSUS in der Kategorie "Grundschule des Jahres" verliehen. Die zahlreichen Maßnahmen wie die Einrichtung eines Toberaums für 250 Schüler, kostenloser Musikunterricht und wöchentliche Kochkurse überzeugten die PULSUS-Jury.

Kategorie "Kampagne des Jahres"

Zur "Kampagne des Jahres" wählte die PULSUS-Jury das Projekt "Über den Berg ...!" der Deutschen Sporthochschule in Köln. Die Aktion zeigt, dass Wandern eine Alternative in der Rehabilitation sein und Krebspatienten durch Aktivität zu mehr Selbstvertrauen verhelfen kann. Seit 2007 waren Teilnehmer der Kampagne bereits in Norwegen, auf dem Jakobsweg nach Santiago di Compostela und in den Alpen unterwegs.

Die Jury des PULSUS 2010:

   -	Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer, Leiter des Lehrstuhls Radiologie 
und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke -	Caroline 
Hamann, Moderatorin und Journalistin -	Dr. Susanne Holst, Ärztin, 
Medizinjournalistin und Fernsehmoderatorin -	Prof. Dr. Norbert 
Klusen, Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse -	Walter 
Mayer, Chefredakteur BILD am SONNTAG -	Prof. Dr. Björn Nashan, 
Direktor der Fachabteilung Hepatobiliäre Chirurgie und 
Transplantationschirurgie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 
(UKE) -	Prof. Dr. Dagmar Schipanski, Präsidentin der Deutschen 
Krebshilfe 

Pressekontakt:

Svenja Friedrich
BILD am SONNTAG
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 09
svenja.friedrich@axelspringer.de

Britta Surholt-Rauer
Techniker Krankenkasse
Tel: +49 (0) 40 69 09-17 83
britta.surholt-rauer@tk-online.de

Original-Content von: BILD am SONNTAG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILD am SONNTAG

Das könnte Sie auch interessieren: