BILD am SONNTAG

Fußball-Legende Günter Netzer wird BILD am SONNTAG-Kolumnist

Berlin (ots) - Günter Netzer, 63, Fußball-Legende und Grimme-Preis-Träger schreibt zukünftig in BILD am SONNTAG. Bei der Europameisterschaft verfolgten bis zu 30 Millionen Zuschauer seine Analysen. Vom nächsten Sonntag an ist Netzer der kritische Begleiter des Fußball-Geschehens in Europas größter Sonntagszeitung. Claus Strunz, Chefredakteur BILD am SONNTAG: "Günter Netzer ist die Nummer eins unter Deutschlands Fußball-Experten, der König der Kritiker. Niemand beobachtet so scharf, keiner formuliert so treffsicher. Deshalb sind wir stolz, dass wir Günter Netzer für BILD am SONNTAG gewinnen konnten." Günter Netzer: "BILD am SONNTAG ist Deutschlands größte Sportzeitung am Sonntag - und damit die beste Bühne für Debatten. Ich bin sicher, dass Sonntag der intensivste Lese- und Diskussionstag ist. Deshalb freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe." Günter Netzer wurde 1972 Europameister, 1974 Weltmeister. Er holte Meistertitel und Pokalsiege mit Mönchengladbach und Real Madrid. Als Manager führte er den HSV 1983 zum Europapokal der Landesmeister. Heute arbeitet er unter anderem als ARD-Fußballexperte und BILD-Kolumnist, außerdem für die Schweizer Sportrechteagentur "Infront Sports". Pressekontakt: Charlotte Rybak Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 09 charlotte.rybak@axelspringer.de 1. Juli 2008 Original-Content von: BILD am SONNTAG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: