ALK-Abelló Arzneimittel GmbH

ALK-SCHERAX: Qualität auf allen Ebenen
Hamburger Spezialist für Allergen-Präparate zertifiziert nach DIN EN ISO

Wedel (ots) - Am 5. März Tag erhielt ALK-SCHERAX von der SGS (Société Général de Surveillance), einem der weltgrößten Zertifizierer mit Hauptsitz in der Schweiz, die zweite Re-Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2000. Das vorgeschriebene Audit fand am 4. und 5. März 2008 am Firmensitz in Wedel statt. ALK-SCHERAX ist für seine hohen Qualitätsstandards bekannt. Präparate der Qualitätsstufe SQ für die allergen-spezifische Immuntherapie sind aufgrund der standardisierten Qualität seit Jahren Marktführer in Deutschland. Jetzt verfügt das Unternehmen als einziger Anbieter auf dem Sektor der kausalen Allergiebehandlung seit zwei Jahren über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Damit folgt ALK-SCHERAX konsequent der Firmenphilosophie "Qualität auf allen Ebenen".

Bei den Produkten für die Therapie und Diagnostik allergischer Erkrankungen verfügt ALK-SCHERAX über einen hohen Standard. Die Produktion bei der Muttergesellschaft ALK-Abelló A/S in Dänemark unterliegt den sehr strengen Anforderungen der amerikanischen Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA). In Deutschland werden die vielen zugelassenen Produkte von ALK-SCHERAX Charge für Charge vom Paul-Ehrlich-Institut auf Einhaltung der Qualitätsstandards überprüft. Diese aufwändige Qualitätskontrolle bietet zusätzliche Sicherheit bei der kausalen Therapie von Allergiepatienten. Die behandelnden Ärzte können sich auf die geprüfte Produktqualität verlassen.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000 erneuert "Die verlässlich hohe Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen hat für uns eine zentrale Bedeutung", so Dr. Eckhard Puchert, Geschäftsführer von ALK-SCHERAX. "Durch unsere Teilnahme an Re-Zertifizierungen und Wettbewerben möchten wir den Grad und die Güte unseres Qualitätsmanagement-Systems offen legen und Verbesserungspotenziale identifizieren. Wir halten alle Arbeitsabläufe in unserem Unternehmen auf sehr hohem Niveau und optimieren sie ständig. Auch deshalb ist es für uns sehr wichtig, die Qualität der eigenen Arbeit extern überprüfen und bestätigen zu lassen."

Von der Zertifizierung bei ALK-SCHERAX profitieren Arztpraxen, Kliniken und Apotheken, insbesondere durch optimierte Bearbeitungszeiten bei schriftlichen oder telefonischen Anfragen, klinische Studien auf höchstem Sicherheitsniveau, systematische Erfassung der Kundenanforderungen, Temperaturkontrollen während des Arzneimittel-Transports und kürzere Lieferzeiten von Standardtherapien. Auch für Vertragsärzte ist die Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Pharmaunternehmen vorteilhaft, denn für sie ist die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems vorgeschrieben. Ein weiterer nützlicher Aspekt in diesen Systemen ist die Lieferantenbewertung. Diese gestaltet sich mit zertifizierten Zulieferern sehr einfach.

Qualitätsmanagement für Allergologen

ALK-SCHERAX unterstützt allergologisch tätige Fachärzte beim Aufbau eines eigenen Qualitätsmanagement-Systems. In Zusammenarbeit mit Experten des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen (ÄDA) hat das Unternehmen ALK-QM®, das "Qualitätsmanagement für die allergologische Facharztpraxis", entwickelt. "Alle unsere Qualitätsanstrengungen dienen letztlich dem Ziel, gemeinsam mit den Allergologen partnerschaftlich die Versorgung, Gesundheit und Lebensqualität von Allergiekranken zu verbessern," betonte Puchert. "Ich bin stolz auf unsere Mitarbeiter, die in unserem hausinternen Ideen-Forum kreative und innovative Verbesserungsvorschläge machen und insgesamt Spitzenleistungen erbringen."

Pressekontakt:

ALK-SCHERAX Arzneimittel GmbH
Dr. Caroline Boettcher
Feldstraße 170
22880 Wedel
Tel. 04103 7017-345
E-Mail Caroline.Boettcher@alk-scherax.de

Original-Content von: ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ALK-Abelló Arzneimittel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: