TV DIGITAL

"Bei der WM kommt es vor allem auf Michael Ballack an." TV DIGITAL sprach exklusiv mit Jürgen Klopp und Jürgen Klinsmann über die WM-Chancen der deutschen Mannschaft

Hamburg (ots) - Wenn in Südafrika die WM angepfiffen wird, stehen Jürgen Klopp und Jürgen Klinsmann am Mikrofon bereit und analysieren die Spiele. Der Sender RTL hat den Dortmunder Coach Klopp und den ehemaligen Bundestrainer Klinsmann als Experten gewonnen. TV DIGITAL sprach mit dem Duo exklusiv über das bevorstehende Turnier.

Jürgen Klopp hält Spanien für den Titelfavoriten. "Den Spaniern fehlte lange Zeit die Erfahrung, wie man Titel gewinnt. Jetzt sind sie Europameister. Und alle Spieler sind noch dabei, alle in einem guten Alter. Sie haben eine goldene Generation - eine großartige Truppe." Chancenlos seien die Deutschen deswegen aber nicht. Klopp: "Das Team hat das Bewusstsein, Titel zu gewinnen. Deshalb ist die Chance immer relativ groß - egal wie es vorher gelaufen ist." Die Franzosen hätten Probleme, die Italiener seien nicht am Leistungszenit - "schon sind wir in einer guten Position".

Entscheidend sei für den Erfolg aber die Zusammenstellung der Mannschaft. Erfahrene Spieler wie Schweinsteiger, Mertesacker und Lahm, dazu Talente wie Özil und Kroos - daraus müsse Bundestrainer Joachim Löw jetzt eine Einheit formen. Und, so Jürgen Klopp: "Entscheidend wird sein, ob sich Kapitän Michael Ballack noch einmal zu einer großen WM aufrafft."

Allerdings sei es unmöglich, nur ein Team zu nennen, so Jürgen Klinsmann zu TV DIGITAL: "Eine WM ist immer eine Momentaufnahme. Das Land, das Anfang Juli Weltmeister wird, würde Anfang August nicht gewinnen. Es muss alles passen in diesem einen Moment."

Alle Zitate von Jürgen Klopp und Jürgen Klinsmann in Heft 11/2010 von TV DIGITAL (EVT: 14.5.2010). Zitate, auch auszugsweise, nur bei Nennung der Quelle "TV DIGITAL" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

TV DIGITAL, Julia Brinckman, stellv. Chefredakteurin, Tel. 040 347 - 
29 634, julia.brinckman@axelspringer.de
Original-Content von: TV DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TV DIGITAL

Das könnte Sie auch interessieren: