TV DIGITAL

"Stunts mache ich oft selbst!" Heino Ferch gibt in einem exklusiven Fotoshooting für TV DIGITAL als deutscher Bond alles - und verrät, welche Rolle ihn wirklich reizen würde

    Hamburg (ots) - Er kämpft gegen Ninjas, geht mit einer Killerin ins Bett und muss seine Angst vor Schlangen überwinden: In einem exklusiven Fotoshooting für TV DIGITAL zeigt Erfolgsschauspieler Heino Ferch, dass er das Zeug zu einem deutschen James Bond hätte. Anlass des aufwendigen Fotoshootings in Berlin: In seinem neuen Film "Und Jimmy ging zum Regenbogen" (24.9., 20.15 Uhr, ZDF) geht Heino Ferch einer Verschwörung rund um Biowaffen auf den Grund - und macht als Held im Kampf gegen Geheimdienste eine gute Figur. Im exklusiven TV-DIGITAL-Interview zum Shooting zeigt sich Ferch als Bond-Kenner: "Der beste Bond aller Zeiten war für mich Sean Connery, ein unheimlich viriler Typ. Daniel Craig spielt die Rolle auch wunderbar. Die knallharte Action, die er abliefert, gefällt mir sehr gut." Auch Ferch sucht wie der berühmte Geheimagent Adrenalinkicks: "Ich spiele seit fünf Jahren Polo - ein harter Sport. Prinz Charles hat damit aufgehört, weil er oft vom Pferd flog. Die Queen hat Polo gespielt, Tommy Lee Jones hat ein eigenes Team. Früher war Steve McQueen verrückt danach." Zu seinen Actionrollen verrät er: "Stunts mache ich oft selbst - nicht aus Eitelkeit, sondern wegen der Authentizität." Statt den deutschen Bond zu spielen, würde Ferch aber lieber eine andere Rolle übernehmen: "Ein Dirigent, der vor bis zu 150 Musikern steht, hat ganz alleine die Vision dessen, was er hören möchte. Gleichzeitig steht er mit dem Rücken zu einem großen Publikum. Das ist eine sehr exponierte Position in der klassischen Musik, die mich fasziniert." Alle Aussagen und Fotos von Heino Ferch in Heft 19/2008 von TV DIGITAL (EVT: 5.9.2008). Fotos und Zitate von Heino Ferch auch auszugsweise, nur bei Nennung der Quelle "TV DIGITAL" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Ansprechpartner Fotos: Michael Seigfried, Leitung Fotoredaktion TV
DIGITAL, Tel. +49(0)40 347-29721 michael.seigfried@axelspringer.de

Ansprechpartner Interview: Mike Powelz, Chefreporter TV DIGITAL, Tel.
+49 (0) 40 347 - 29635, mike.powelz@axelspringer.de

Original-Content von: TV DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TV DIGITAL

Das könnte Sie auch interessieren: