Mittagessen von 400 in Armut lebender Kinder in Köln gesichert dank Weihnachtspende von Personaldienstleister Amadeus Fire

Mittagessen von 400 in Armut lebender Kinder in Köln gesichert dank Weihnachtspende von Personaldienstleister Amadeus Fire
Sarah Jaster und Stefanie Koslar von Amadeus FiRe bei der Spendenübergabe an den Verein "himmel un ääd e.V. - För Kindersielcher en Nut": Obere Reihe von links: Stefanie Koslar, Sarah Jaster Mittlere Reihe von links: Arzu Erdem-Gallinger, Appolonia Joeres Untere Reihe von links: Martin Faßbender, Dieter Post
Bild-Infos Download

Frankfurt am Main (ots) - 10. Dezember 2012 --- Die Amadeus Fire AG überreichte am vergangenen Freitag dem Verein "himmel un ääd e.V. - För Kindersielcher en Nut" in Köln eine Weihnachtsspende in Höhe von 2.000,00 EUR. Gründerin des Vereins, Gabriele Petra Gérard-Post, nahm den Spendenscheck von Sarah Jaster, Kölner Niederlassungsleiterin der Amadeus Fire AG, persönlich entgegen.

Der Verein hilft in Armut lebenden Kindern aus schwierigen Verhältnissen im Alltag. Im Rahmen des Projekts "Kindermittagstisch" bieten Gabriele Petra Gérard-Post und weitere für den Verein ehrenamtlich Tätige diesen Kindern eine warme Mahlzeit im Vereinsräumlichkeiten am Kleinen Griechenmarkt 81 in der Kölner Innenstadt: "Wir versorgen täglich circa 70 Kinder mit einem warmen Mittagessen. Das kostet den Verein um die fünf Euro pro Kind. Dank der Spende von Amadeus Fire können wir 400 Kindermägen sättigen. Das ist eine große Hilfe!", so Gérard-Post. Unterstützt werden hilfebedürftige Kinder außerdem durch Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfeunterricht und Kleidung in Zusammenarbeit mit Pädagogen und Kindergärtnern. Auch Renovierungsarbeiten an Schulen, Kindergärten und Spielplätzen werden gefördert.

Der Amadeus Fire AG ist soziales Engagement insbesondere für Kinder und Jugendliche seit jeher ein wichtiges Anliegen. Neben gemeinnützigen Vereinen unterstützt der auf den kaufmännischen und IT-Bereich spezialisierte Personaldienstleister ferner Kinder und Jugendliche beim Vereinssport bundesweit. Dafür sorgen die Amadeus Fire Niederlassungen vor Ort.

Pressekontakt:

Amadeus FiRe AG
Jan Trouvain
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: 069 96876-470
Telefax: 069 96876-479
E-Mail: jtrouvain@amadeus-fire.de