BKK Mobil Oil

Karrierechance Krankenkasse: BKK Mobil Oil präsentiert sich auf Berufsorientierungsmesse "Einstieg"

Hamburg (ots) - "Frischer Wind sucht frische Köpfe": Unter diesem Motto zeigt sich die BKK Mobil Oil am 17. und 18.02.2017 (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr) auf der Hamburger Fachmesse für Ausbildung und Studium "Einstieg". In Halle B6, Stand U33, hält die größte Betriebskrankenkasse Deutschlands für die Besucher Informationen aus erster Hand parat: von aktuellen Auszubildenden und erfahrenen Ausbildern.

Bereits seit 2002 ist die BKK Mobil Oil anerkanntes Ausbildungsunternehmen und hat seitdem über 250 Auszubildende erfolgreich ins Berufsleben begleitet. Neben einem ausgezeichneten Ausbildungsgehalt und flexiblen Arbeitszeiten mit 38 Stunden die Woche bietet die Krankenkasse als moderner und innovativer Arbeitgeber den jungen Erwachsenen sehr gute Übernahmechancen und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung. Aktuell erlernen insgesamt 73 Auszubildende sechs verschiedene Berufe - unter anderem Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen, Sozialversicherungs-fachangestellte/r und Kauffrau/Kaufmann für Dialogmarketing - an den Standorten Hamburg, Celle, Neu-Isenburg und München.

Die Messe "Einstieg", zu der bei freiem Eintritt über 35.000 Besucher und rund 360 Aussteller erwartet werden, ist die größte Ausbildungsmesse in Norddeutschland und feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum. Schülerinnen und Schüler aller Schulformen können sich auf der Veranstaltung umfassend über Ausbildungsberufe, einzelne Studiengänge, das duale Studium und den Bewerbungsprozess informieren. "Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder auf der 'Einstieg' dabei zu sein. Viele Besucher sind verblüfft, was wir als Ausbildungsunternehmen alles zu bieten haben und wie vielseitig die Ausbildungsmöglichkeiten bei einer gesetzlichen Krankenkasse sind. An unserem Stand gewähren unsere Azubis und wir als Ausbilder den Besuchern einen authentischen Einblick in unser Unternehmen - vorbeikommen lohnt sich", sagt Ausbilder Florian Krehl.

Neue Videokampagne stellt BKK Mobil Oil als Arbeitgeber vor

Die BKK Mobil Oil als modernes und attraktives Ausbildungsunternehmen ist auch Gegenstand eines speziell an Azubis gerichteten neuen Arbeitgebervideos. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur Blickkraft sind insgesamt drei kreative Kurzfilme entstanden, welche sich an Bewerberinnen und Bewerbern aller Zielgruppen richten. Dabei ist das Credo der Beiträge dasselbe wie beim Messeengagement der BKK Mobil Oil - "Frischer Wind sucht frische Köpfe."

Alle drei Videos sowie Hintergründe zur BKK Mobil Oil als Arbeitgeber gibt es unter www.bkk-mobil-oil.de/karriere/wir-als-arbeitgeber.

Nähere Informationen zur Ausbildung bei der BKK Mobil Oil stehen unter www.bkk-mobil-oil.de/ausbildung zur Verfügung.

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil auf einen Blick: Mit über 1 Million Versicherten gehört die Betriebskrankenkasse Mobil Oil heute zu den Top 20 im System der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Ihre Kunden profitieren von einer TÜV-geprüften "Direkt-Service-Garantie" und einem umfangreichen Leistungsangebot, für das die Betriebskrankenkasse Mobil Oil mehrfach ausgezeichnet wurde - unter anderem als "Top-Krankenkasse für Anspruchsvolle" und "Top-Krankenkasse für Sportler". Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, München und Neu-Isenburg. Weitere Informationen zur Betriebskrankenkasse Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de. Betriebskrankenkasse Mobil Oil: Körperschaft öffentlichen Rechts mit Sitz in München. Vertreten wird die Betriebskrankenkasse Mobil Oil durch den Vorstand: Mario Heise (Vorstandsvorsitzender), Wolfgang Schnaase, Dr. Gerhard Rachor. Betriebskrankenkasse Mobil Oil, Friedenheimer Brücke 29, 80639 München. Gemäß §§ 87 bis 90a SGB IV unterliegt die Betriebskrankenkasse Mobil Oil der Rechtsaufsicht des Bundesversicherungsamts. Betriebskrankenkasse Mobil Oil: Körperschaft öffentlichen Rechts mit Sitz in München. Vertreten wird die Betriebskrankenkasse Mobil Oil durch den Vorstand: Mario Heise (Vorstandsvorsitzender), Wolfgang Schnaase, Dr. Gerhard Rachor. Betriebskrankenkasse Mobil Oil, Friedenheimer Brücke 29, 80639 München. Gemäß §§ 87 bis 90a SGB IV unterliegt die Betriebskrankenkasse Mobil Oil der Rechtsaufsicht des Bundesversicherungsamts.

Pressekontakt:

BKK Mobil Oil
Pressestelle
Telefon: 040 3002-11423
E-Mail: pressestelle@bkk-mobil-oil.de
Original-Content von: BKK Mobil Oil, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BKK Mobil Oil

Das könnte Sie auch interessieren: