Arbeitgeberverband HessenChemie

"Arena frei für kluge Köpfe" am 6. September 2008 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main

    Wiesbaden (ots) - Ganz Hessen macht mobil gegen den Nachwuchsmangel in Technik und Naturwissenschaften!

    Der Ingenieur- und Fachkräftemangel beschäftigt längst Politik und Wirtschaft. Mehr als 100 Aussteller aus Unternehmen, Verbänden, Stiftungen, Hochschulen, Schulen, Museen und Vereinen präsentierten am 6. September 2008 im Rahmen der Veranstaltung "Arena frei für kluge Köpfe" innovative Projekte zur Nachwuchsförderung in Technik und Naturwissenschaften. "Arena frei für kluge Köpfe" ist mit Abstand der größte Event dieser Art für Nachwuchs in Hessen. Neben einem sehr umfassenden Fortbildungsangebot für Lehrer und Referendare, bot die Veranstaltung auch ein vielseitiges, spannendes und unterhaltsames Mitmach-Programm für Eltern, Kinder und Jugendliche.

    Arena 2008 ein großer Erfolg

    "Nachwuchsförderung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe", fanden einige maßgebliche Verbände in Hessen und die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main. Und deshalb hatten sich der VDI Hessen, der Arbeitgeberverband HessenChemie, der VCI Hessen und die noch junge Stiftung im Jahr 2007 erstmals zusammengefunden und gemeinsam "Arena frei für kluge Köpfe" als Pilotprojekt gestartet. Hatte man im letzten Jahr bereits 1.200 Gäste in die Arena gelockt, kamen an diesem Samstag weit über 2.000 Besucher.

    Die Intention der Veranstaltung war es, Lehrern und Referendaren ein umfassendes Informations- und Weiterbildungsangebot zu machen. In diesem Jahr wurden zusätzlich Erzieher/innen eingeladen aber auch zahlreiche interessierte Eltern haben mit ihren Kindern die Gelegenheit genutzt, die Angebote kennen zu lernen und zu testen. Das Vortrags- und Ausstellungsangebot wurde in diesem Jahr nahezu verdoppelt. Eine weitere Attraktion war die "Arena-Rallye", bei der Besucher nicht nur ihre sportlichen, sondern auch ihre technischen und logischen Fähigkeiten erproben konnten. Hier konnten wertvolle Preise "erobert" werden. Frei nach dem Motto "Nachwuchsförderung hat VIP-Status" hatten zahlreiche Unternehmen auch ihre VIP-Logen in der Commerzbank-Arena zur Verfügung gestellt. Auf dieser "Logenmeile" wurden Diskussionsrunden und kleine Vorträge für special interests angeboten und Filme vorgeführt.

Pressekontakt:
Arbeitgeberverband Chemie und
verwandte Industrien für das Land Hessen e.V.
Jürgen Funk, Pressesprecher
Abraham-Lincoln-Straße 24, 65189 Wiesbaden
Tel:    0611 / 7106-49
Mobil: 01622 / 710649
Fax:    0611 / 7106-66
E-Mail: funk@hessenchemie.de
Internet: www.hessenchemie.de

Original-Content von: Arbeitgeberverband HessenChemie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Arbeitgeberverband HessenChemie

Das könnte Sie auch interessieren: