BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Kreuzberger Experimente
Kommentar von Joachim Fahrun zum Görlitzer Park

Berlin (ots) - Das nun in Angriff genommene Konzept für den Görlitzer Park richtig: Parkmanager und Parkläufer kümmern sich künftig um die Grünanlage wie um einen Problemkiez. Man akzeptiert bis zu einem gewissen Maß die Präsenz der Dealer. Man gestaltet den Park neu, hält die Flächen sauber. Es geht darum, ein vielleicht nicht optimales, aber für alle akzeptables Miteinander zu ermöglichen, um die Anlage auch für die Anwohner wieder attraktiv zu machen, die sie verängstigt meiden. Der Senat sollte sich an den Kosten für die Aktion beteiligen. Schließlich profitiert die ganze Stadt vom Touristenboom. Da ist es nur fair, die Menschen am Hotspot der Partyszene nicht mit den negativen Begleiterscheinungen alleine zu lassen.

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: