BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Polizei muss attraktiver für Frauen werden - Kommentar von Andreas Abel

Berlin (ots) - Der Frauenanteil bei den Anwärtern für die Schutzpolizei liegt im mittleren Dienst seit 2013 deutlich unter 20 Prozent. Die Frage ist, ob genug getan wird, um den Frauenanteil zu erhöhen.

Der Job sei unattraktiv, weil er schlecht bezahlt werde und die Bedingungen nicht familienfreundlich seien, sagen Politiker - Nachtdienste, Arbeit am Wochenende, Überstunden. Das aber gibt es in anderen Branchen auch, ohne dass es Frauen von vornherein abschreckt.

Ein anderes Argument lautet, Polizisten würden zunehmend angepöbelt und bedroht. Diesem Bild entgegenzuwirken, ist indes nicht allein eine Aufgabe des Dienstherrn. Es ist vor allem Aufgabe der Politik, die Beamten mit Personal und Ausrüstung so auszustatten, dass sie ihre Aufgabe angemessen und ohne stetige Sorge um ihr physisches und psychisches Wohl ausüben können.

Der ganze Kommentar im Internet unter: www.morgenpost.de/208108877

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: