BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Angebot an die Linkspartei
Kommentar von Jochim Stoltenberg zu Steinmeier

Berlin (ots) - Des deutschen Außenministers Kotau vor Putin gilt in Wirklichkeit wohl mehr der Linkspartei. Jetzt, da SPD-Chef Gabriel im "Spiegel" für Bündnisbereitschaft auch mit den heimischen Putin-Verstehern plädiert, gibt ihm Steinmeier außenpolitischen Flankenschutz. Dass selbst er Parteitaktik vor Verlässlichkeit stellt, weckt alte Sorgen im In- und Ausland vor einem deutschen Sonderweg. Spätestens seit dem Nato-Doppelbeschluss sollte die SPD doch begriffen haben, dass sich Appeasement-Politik gegenüber Moskau nicht auszahlt.

Der vollständige Kommentar unter: www.morgenpost.de/207707937

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de
Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: