BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Eine Sonderlocke für die Briten; Leitartikel von Jörg Quoos zur EU-Einigung mit David Cameron

Berlin (ots) - Die Zugeständnisse an Großbritannien sind im Kern nicht nur verkraftbar, sondern können sogar hilfreich sein. Ein Signal gegen Sozialmissbrauch in der EU zu setzen, muss kein Fehler sein. Das sagt sich jetzt auch die pragmatische Kanzlerin und hat Camerons Ball nur Stunden nach dem Gipfel aufgenommen und wird die überfällige Debatte um den Wettbewerb der Sozialsysteme führen. Das könnte Zustimmung beim Wähler bringen, die die deutsche Kanzlerin dringend braucht. Und dass beim Machtzuwachs der Brüsseler Eurokratie dezent gebremst wird, sollte selbst den europafreundlichsten Bürger nicht erschüttern. Schließlich kommt die Europäische Union schon jetzt mit ihrer Macht nur schwer klar und kann eine Phase der Entschleunigung nutzen, um endlich ihre Hausaufgaben zu machen. Den ganzen Kommentar lesen Sie unter: http://www.morgenpost.de/207068679

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: