BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Ein Verlierer mit Stil/Ein Kommentar von Jochim Stoltenberg

Berlin (ots) - Endlich hat ein Verlierer mal wieder Verantwortung übernommen. Dass sich dazu der politisch blasse Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen durchgerungen hat, ehrt ihn und macht ihn in der Niederlage stark. Es war ja nicht allein das schlechteste aller Bremer Wahlergebnisse für die SPD in ihrer einstigen Hochburg. Hinzu kam die niedrige Wahlbeteiligung von nur noch knapp 50 Prozent.

Wie diese Politikverdrossenheit weiter geschürt wird, dafür lieferte die Generalsekretärin der Bundes-SPD, Yasmin Fahimi, neue Belege. Befragt nach den sich klar abzeichnenden herben Verlusten für ihre Partei erklärte sie trotzig, letztlich habe die SPD doch gewonnen und werde mit Böhrnsen auch den nächsten Bürgermeister stellen. Kein Wort der Nachdenklichkeit, keine Einsicht in diesen Strafzettel der Bremer.

Der ganze Kommentar im Internet: www.morgenpost.de/140808005

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: