BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST startet Angebote für Smartphones und Tablet-Computer

Berlin (ots) - Die BERLINER MORGENPOST erweitert ihr digitales Portfolio und präsentieret neue Angebote für mobile Endgeräte. Ab sofort ist die Regionalmarke der Axel Springer AG mit einer Applikation für das iPhone vertreten; zeitgleich startet eine Applikation für das iPad.

Christoph Rüth, Verlagsgeschäftsführer BERLINER MORGENPOST: "Nach einem sehr erfolgreichen Jahr und vielen innovativen Projekten stellen wir die BERLINER MORGENPOST nun zum Ende des Jahres auch im mobilen Bereich auf ein stabiles Fundament. Die beiden neuen digitalen Angebote überzeugen mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu angemessenen Preisen."

Carsten Erdmann, Chefredakteur BERLINER MORGENPOST, ergänzt: "Wir berichten aus Berlin für Berlin. Wir sind immer dort, wo unsere Leser sind. Und darum natürlich jetzt auch auf iPad und iPhone."

Die iPad-App der BERLINER MORGENPOST lehnt sich optisch an die Prinzipien einer gedruckten Zeitung an, nutzt mit Bildergalerien und Videos dabei in hohem Maße die technischen Möglichkeiten des Tablet-PC. Neben national und international relevanten Informationen bietet die zweimal täglich aktualisierte App der BERLINER MORGENPOST vor allem Berlin-spezifische Inhalte mit einem umfangreichen Familienteil. Zudem finden Leserinnen und Leser Tipps und Termine zu den wichtigsten Veranstaltungen der Hauptstadt. Mit der integrierten, virtuellen Pinnwand können Artikel gespeichert und später erneut aufgerufen werden.

Die iPhone-App der BERLINER MORGENPOST liefert den Nutzern praktische Service-Anwendungen rund um die Hauptstadt, einen Live-Ticker für alle Fußballspiele sowie eine Push-Funktion für die aktuellsten Nachrichten. Die Zeitung des nächsten Tages kann als pdf-Dokument bereits am Vorabend gelesen werden.

Nach einer kostenlosen Einführungsphase ist die iPad-Applikation der BERLINER MORGENPOST zunächst zum Einführungspreis von 8,99 Euro pro Monat im iTunes-Store erhältlich. Die iPhone-App kann nach einer Test-Phase für 2,99 Euro (Ausgabe ohne pdf) bzw. 4,99 Euro (mit pdf) pro Monat heruntergeladen und genutzt werden.

Diese Presseinformation kann unter www.axelspringer.de abgerufen werden.

Pressekontakt:

Viviana Plasil
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 41
viviana.plasil@axelspringer.de



Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: