BERLINER MORGENPOST

Erstmals gemeinsame Herbst-Reiseauktion von WELT-Gruppe, BERLINER MORGENPOST und HAMBURGER ABENDBLATT

Berlin (ots) - Die erfolgreiche Internet-Auktion der BERLINER MORGENPOST geht in die siebte Runde und wird in den kommen Tagen erstmals gemeinsam mit der WELT-Gruppe und dem HAMBURGER ABENDBLATT ausgerichtet. Die größte Reise-Auktion Deutschlands startet am 18. September 2010 mit mehr als 1.200 Angeboten aus den Bereichen Reise, Wellness, Gastronomie und Events. Auktionsende ist am 26. September 2010 zwischen 18 und 22 Uhr.

Während des Auktionszeitraums können sich Nutzer unter www.welt-bietet.de, www.berlin-bietet.de und www.hamburg-bietet.de unverbindlich registrieren, nach Schnäppchen suchen und bei Interesse ein Gebot abgeben. Die Auktion wird durch eine neutrale Bieter-Software unterstützt. Diese bietet stellvertretend bis zu einem festgelegten Höchstpreis, der bis zu 50 Prozent unter dem jeweiligen Marktwert liegt.

Pressekontakt:

Grit Mindak
Projektleiterin Reiseauktionen / Mediaberaterin
WELT GRUPPE/BERLINER MORGENPOST/
Hamburger Abendblatt
Axel-Springer-Str. 65
10888 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 2591-73225
Fax: +49 (0)30 / 2591-73817
grit.mindak@axelspringer.de
auktion@axelspringer.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: