HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Freezers setzen 2300 Dauerkarten ab - Frühbucherrabatt läuft heute ab!

Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers haben sechs Wochen vor dem Start der DEL-Saison 2010/2011 2300 Dauerkarten abgesetzt. Noch den heutigen Donnerstag ist die Dauerkarte für die DEL-Spielzeit 2010/2011 zum Frühbucherpreis bereits ab 180 Euro erhältlich. Freezers-Fan Svenja Kehden sicherte sich das 2000. Ticket und wurde am Mittwoch von Jerome Flaake an ihrem Arbeitsplatz in Buxtehude überrascht. Die 21-Jährige erhielt vom Freezers-Stürmer ihr Saisonticket geschenkt.

"Das ist natürlich eine riesige Überraschung", sagte Svenja Kehden, als sie ihre Dauerkarte entgegen nahm. "Ich gehe jetzt in meine vierte Freezers-Saison und freue mich, dass die Sommerpause bald ein Ende hat. Jetzt wird das Team natürlich noch ein Stück weit mehr angefeuert." Freezers-Geschäftsführer Michael Pfad zeigte sich mit dem bisherigen Dauerkartenverkauf zufrieden: "Wir sind vom bisherigen Feedback positiv überrascht und freuen uns über das Vertrauen der Fans. Es sind allerdings noch sechs Wochen bis zum Saisonstart, da wollen wir natürlich noch den einen oder anderen Anhänger von uns überzeugen!"

In vielen Kategorien wurden die Preise im Vergleich zum Vorjahr um bis zu 69 Euro gesenkt - Dauerkartenkunden sparen so bis zu 44 % gegenüber dem Kauf von Einzelkarten. Neben den bereits bekannten Vorteilen wie den Freezers-Insides, Vergünstigungen bei vielen Partnern sowie dem Stammplatz in der o2 World und einem Vorkaufsrecht auf Playoff-Spiele erwartet die Fans ein exklusives Gewinnspiel sowie einem gesonderten Newsletter mit allen Informationen rund um das Team der Hamburg Freezers.

Zu bestellen sind die Saisontickets, die auch als halbe Dauerkarte (15 Spiele; jeden Gegner mindestens einmal sehen) sowie als Kids-Dauerkarte (nur Freitags-, Wochenend- und Feiertagsspiele) erhältlich sind, über das Bestellformular auf www.hamburg-freezers.de. Für Fragen und Informationen erreichen Fans das Ticketing der Hamburg Freezers per Mail unter tickets@hamburg-freezers.de sowie der Telefonnummer 040/380 835 - 138!

Pressekontakt:

HEC Hamburg Eishockeyclub GmbH 
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Thomas Bothstede
Leiter Kommunikation & Promotion
Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 124
Fax: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil: +49 (0) 173 - 25 43 211
E-Mail: thomas.bothstede@hamburg-freezers.de

Christoph Wulf
Pressesprecher
Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil: +49 (0) 176 - 188 188 85
E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

www.hamburg-freezers.de
www.wir-bauen-fuer-euch.de
Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: