HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Olympische Spiele 2010: Krupp nominiert Barta und Tripp

    Hamburg (ots) - Große Ehre für Alexander Barta und John Tripp: Die beiden Stürmer der Hamburg Freezers stehen im vorläufigen Aufgebot des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) für die Olympischen Winterspiele vom 12. - 28. Februar 2010 in Vancouver, Kanada. Insgesamt nominierte Bundestrainer Uwe Krupp 35 Spieler, aus denen bis zum 15. Februar 2010 der 23-köpfige finale Kader zusammengestellt wird. Doch auch für die derzeit nicht berücksichtigten Spieler, wie Freezers-Stürmer Richard Mueller, der vor seiner Leistenverletzung zum DEB-Team gehörte, besteht noch die Chance auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen. "Selbst für die Spieler, die jetzt im vorläufigen Kader nicht aufgeführt sind, muss die Tür noch nicht zu sein", so Krupp.

    "Ich freue mich riesig über die Nominierung und hoffe natürlich, dass ich dann auch zum finalen Kader zählen werde", so Alexander Barta, der bereits 2006 in Turin an den Olympischen Spielen teilnehmen durfte. "Mir macht es immer viel Spaß, für mein Land auf Torejagd zu gehen. Die Stimmung und das Flair einer Olympiade sind mit nichts zu vergleichen!" Auch John Tripp ist froh über die Nominierung: "Für mich wären die Olympischen Spiele in Kanada etwas ganz besonderes und definitiv ein Karriere-Highlight. Mit dem deutschen Team in meinem Heimatland vor den Augen von Freunden und der Familie zu spielen - diese Chance bekommen nicht viele Sportler!"

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Christoph Wulf
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 85

E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: