HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice - Vorbericht: Welcome on Planet Ice! Saisonauftakt gegen Straubing

    Hamburg (ots) - Am Freitag heißt es endlich wieder "Welcome on Planet Ice"! Um 19.30 Uhr starten die Hamburg Freezers dann in die DEL-Spielzeit 2009/2010. Gegner in der Color Line Arena sind zum Auftakt die Straubing Tigers. Bislang wurden rund 7500 Tickets für die Partie abgesetzt, Trainer Paul Gardner wird auf alle Spieler zurückgreifen können.

    Pünktlich zum Saisonstart wird Paul Gardner auf einen kompletten Kader zurückgreifen können. Vitalij Aab, der zuletzt das Turnier in der Schweiz verpasste, hat seine Muskelverletzung auskuriert und absolvierte unter der Woche alle Trainingseinheiten ohne Probleme. Dem Trainer der Freezers stehen also zwei Torhüter, sieben Verteidiger sowie zwölf Stürmer zur Verfügung.

    GARDNER: "FREUEN UNS, DASS ES ENDLICH WIEDER LOSGEHT!"

    "Wir freuen uns, dass es nach langer Vorbereitung nun endlich wieder losgeht", sagte Paul Gardner nach dem Training am Donnerstag. "Im Team herrscht eine positive Stimmung, die Reihen haben sich im Training sehr harmonisch präsentiert. Ich hoffe, dass sich der eine oder andere Hamburger noch dazu entscheidet, uns beim Ligastart in der Color Line Arena zu unterstützen!"

    Sein Gegenüber Jürgen Rumrich, der als Nachfolger von Bob Manno in seine erste DEL-Saison als Cheftrainer geht, muss am Freitag auf Tobias Draxinger verzichten. Der Verteidiger zog sich im Vorbereitungsspiel gegen Landshut eine Innenbandverletzung und einen Haarriss in der Kniescheibe zu. Draxinger wird rund sechs Wochen ausfallen.

    RAMSAY NEUZUGANG IN STRAUBING

    Zum Kader der Bayern zählt neben den Ex-Hamburgern Florian Schnitzer und René Röthke auch Ryan Ramsay, der Teile der Saisonvorbereitung mit den Freezers absolvierte und nun einen Einjahresvertrag bei den Tigers unterschrieb. Dafür gehört Eric Chouinard nicht länger zum Team. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde am Dienstag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst

    Die Straubing Tigers reisen bereits am Donnerstag in die Hansestadt und werden am Freitag ihr Abschlusstraining absolvieren. Für die Freezers geht es um 10 Uhr ein letztes Mal vor der Heimpremiere auf das Eis der Color Line Arena.

    7500 KARTEN SIND WEG

    Knapp 7500 Tickets, davon rund 2900 Dauerkarten, wurden im Vorfeld für den Saisonauftakt abgesetzt. Kurzentschlossene können sich noch an allen bekannten Verkaufsstellen, unter der Tickethotline 01805 208 408, über die Homepage der Hamburg Freezers sowie an den Kassen der Color Line Arena (ab 2 Stunden vor Spielbeginn) ihre Karten sichern.

    Die Hamburg Freezers weisen darauf hin, aufgrund einer Parallelveranstaltung im Volkspark eventuelle Verzögerungen bei der Anreise einzuplanen oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

    GET TOGETHER IM ON STAGE

    Nach dem Spiel gegen die Straubing Tigers wird die Mannschaft der Hamburg Freezers den Saisonauftakt mit ihren Fans im On Stage der Color Line Arena Revue passieren lassen. Rund 45 Minuten nach Ende der Partie werden Alex Barta und Co. ihrem Anhang für Fragen und Gespräche ca. eine halbe Stunde lang zur Verfügung stehen.

    STATS, SPLITTER UND REKORDE

    +++ Das nächste Spiel der Hamburg Freezers steigt am Sonntag, 6. September um 18.30 Uhr bei den Thomas Sabo Ice Tigers +++ Die anderen Partien des 1. Spieltags: Mannheim - Nürnberg (bereits am Donnerstag, live auf SKY), Frankfurt - Augsburg, Kassel - Berlin, Iserlohn - Köln, Wolfsburg - Krefeld, Ingolstadt - Düsseldorf +++ Francois Fortier absolviert gegen Straubing sein 399. DEL-Spiel +++ Clarke Wilm steht bei 47 DEL-Assists +++ Ergebnisse der vergangenen Saison gegen Straubing: 5:2 (H), 0:6 (A), 1:2 (A), 0:4 (H) +++ Die Freezers trainieren am Sonnabend um 11 Uhr in der Volksbank Arena +++ Am Sonntag reist die Mannschaft um 9.20 Uhr mit LH 043 nach München, der Rückflug ist für Montag, 10 Uhr, mit LH 131 angesetzt. Das Team landet um 11 Uhr wieder in Hamburg +++

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Christoph Wulf
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 85

E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: