HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Das entscheidende fünfte Spiel - Freezers kämpfen um den Einzug ins Playoff-Viertelfinale und bauen auf die Unterstützung ihrer Fans

    Hamburg (ots) - Totgesagte leben länger! Was kaum noch jemand für möglich gehalten hat, ist eingetreten: Die Hamburg Freezers haben einen 0:2-Rückstand in der Best-of-Five-Serie der ersten Playoff-Runde ausgeglichen und die entscheidende fünfte Partie gegen die Frankfurt Lions erzwungen. Im Heimspiel am Mittwoch um 19.30 Uhr in der Color Line Arena geht es nun um Alles.

    Nur mit einem weiteren Sieg kann das Team von Trainer Paul Gardner in das Playoff-Viertelfinale einziehen. Um diese Ziel zu erreichen, brauchen die Spieler die Unterstützung ihrer Fans. Die Freezers appellieren daher an alle Eishockeyinteressierten, am Mittwochabend in die Color Line Arena zu kommen und die Mannschaft zum Sieg zu pushen.

    "Wir haben im letzten Spiel erneut den Heimvorteil, den sollten wir diesmal nutzen" so Alexander Barta. "Wir Spieler spüren auf dem Eis ganz genau, wenn unser Anhang wie eine Wand hinter uns stehen. Das hilft, über die Schmerzgrenze hinauszugehen. Gerade in den Playoffs können die Fans den Unterschied ausmachen und uns helfen, in die nächste Runde einzuziehen!"

    Karten gibt es ab Dienstagvormittag, 10 Uhr, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter der Tickethotline 01805 - 208 408 (14 Cent pro Minute/Handytarife können abweichen) sowie über die Homepage der Hamburg Freezers und im Shop der Volksbank Arena.

    Die Ticketpreise für das Spiel im Überblick: Blöcke U14 - U18, U4-U8: 26,60 Euro inkl. aller Gebühren U2, U3, U9, U13, U19, U20: 22,70 Euro inkl. aller Gebühren U1, U10 - U12: 20,90 Euro inkl. aller Gebühren Dauerkarteninhaber (Normalpreis, halbe Dauerkarte, Freitag/Sonntag-Dauerkarte) erhalten erneut freien Eintritt, müssen ihr Saisonticket aber in jedem Fall vorzeigen!

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Heiko Pump
Pressesprecher

Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 124
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 81

E-Mail: heiko.pump@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: