HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Freezers unterliegen Wolfsburg mit 2:3 nach Penaltyschießen

    Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 30. Spieltags gegen die Grizzly Adams Wolfsburg mit 2:3 (1:0, 1:1, 0:1, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen verloren. Richard Mueller (18.) traf in Unterzahl mit seinem sechsten Saisontreffer zur Hamburger Führung vor 6772 Zuschauern in der Color Line Arena. Im zweiten Durchgang erhöhte Travis Brigley (23.) auf 2:0, ehe Norm Milley (34.) den Anschluss für die Gäste herstellen konnte. Gregg Johnson (49.) markierte im dritten Drittel den Ausgleich, in der Verlängerung fielen keine Treffer. Im Penaltyschießen sorgte Timothy Regan mit seinem Tor für die Entscheidung. Das nächste Spiel bestreiten die Freezers am Sonntag, 21. Dezember um 18.30 Uhr bei den Iserlohn Roosters.

    Paul Gardner (Trainer Hamburg Freezers): "Wir haben die ersten dreißig Minuten gut gespielt, in der zweiten Hälfte haben wir Spieltempo vermissen lassen und unnötige Strafen gezogen. Pelletier hat uns ins Penaltyschießen gebracht, dort hat uns das Glück gefehlt."

    Anton Krinner (Trainer Grizzly Adams): "Ich bin sehr froh, dass wir wieder auf die Siegerstraße gefunden haben. Die Mannschaft hat trotz der Niederlagen in den letzten Wochen immer konzentriert gearbeitet, das hat sich heute ausgezahlt. Wir haben nach dem 0:2 nicht aufgegeben, über das ganze Spiel gesehen war der Sieg heute verdient."

    Endergebnis: Hamburg Freezers - Grizzly Adams Wolfsburg 2:3 n.P. (1:0, 1:1, 0:1, 0:0, 0:1)

    Aufstellungen:

    Hamburg Freezers: Pelletier (Güttner) - Blanchard, Karalahti; Manning, Delmore; Retzer, Leask; Sevo - Fortier, Wilm, Tripp; Brigley, Sarno, Morrison; Schmidle, Sommerfeld, Pielmeier; Pinizzotto, Ostwald, Mueller - Trainer: Paul Gardner

    Grizzly Adams Wolfsburg: Dshunussow (Renkewitz) - Rekis, Degon; Alavaara, Kinch; Danner, Genze; Macholda - Magowan, Papineau, Milley; Hospelt, Ulmer, Furchner; Johnson, Green, Regan; Morczinietz, Höhenleitner - Trainer: Anton Krinner

    Tore:

    1:0 - 17:40 - Mueller (Brigley, Pelletier) - SH 2:0 - 22:02 - Brigley (Morrison, Ostwald) - EQ 2:1 - 33:53 - Milley (Papineau, Magowan) - EQ 2:2 - 48:22 - Johnson (Green, Regan) - EQ 2:3 - 65:00 - Regan - GWS

    Schüsse: Hamburg 35 (13 - 7 - 9 - 6 - 0) - Wolfsburg 55 (15 - 13 - 19 - 7 - 1)

    Zuschauer: 6772

    Strafen: Hamburg: 14 Minuten - Wolfsburg: 8 Minuten

    Schiedsrichter: Jablukov (Engelmann, Mosler)

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Christoph Wulf
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 85
E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: