HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Freezers unterliegen dem HC Kosice beim Bifrost Cup

    Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers haben ihr zweites Spiel beim Bifrost Cup in Bratislava verloren. Am Sonnabend unterlag der DEL-Club dem HC Kosice mit 1:3 (0:1, 0:0, 1:2). Vor 200 Zuschauern in der Samsung Arena erzielte Peter Huzevka in Minute 18 die Führung für den slowakischen Vizemeister der vergangenen Saison. In Minute 55 gelang Francois Fortier mit seinem dritten Turniertreffer nach einem Schuss von Paul Manning der Ausgleich, doch nur acht Sekunden später erzielte Rudolf Huna auf Zuspiel von Stanislav Gron die erneute Führung für den HC. Zwei Sekunden vor Spielschluss traf Juraj Faith zum 3:1 ins leere Tor der Hamburger, Trainer Bill Stewart hatte Torhüter Jean-Marc Pelletier für einen sechsten Feldspieler vom Eis genommen. Durch die Niederlage belegen die Freezers den dritten Platz in der Gruppe B und treten am Sonntag um 13 Uhr zum Spiel um Platz 5 an.

    Endergebnis: Hamburg Freezers - HC Kosice 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

    Tore:

    0:1 - 17:13 - Huzevka - SH 2 1:1 - 54:36 - Fortier (Manning) - EQ 1:2 - 54:44 - Huna (Gron) - EQ 1:3 - 59:58 - Faith (Bartos) - EQ

    Zuschauer: 200

    Strafminuten: Hamburg 12 - Kosice 14

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Pressestelle
Christoph Wulf
Telefon: 040 - 547 18 434
Fax:     040 - 547 18 420
E-Mail:  christoph.wulf@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: