HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Philips Klimaschutzaktion ein voller Erfolg

    Hamburg (ots) - Mitte Januar nahmen Spieler der Hamburg Freezers an der Klimaschutzaktion "Kleiner Beitrag - große Wirkung" von Philips teil. Zusammen mit einigen Fans strampelten Aab & Co. zu Beginn des Jahres auf Ergometern in der City um die Wette, um so praktisch zu demonstrieren wie man klimaschonend Strom produziert.

    Philips hatte vorher angekündigt, für jeweils 100 Versprechen von Hamburger Bürgern im eigenen Haushalt zukünftig auf Energiesparlampen umzusteigen, ein Klassenzimmer energiesparend zu beleuchten. Die Versprechen konnten per SMS, vor Ort per "Buzzer" oder online unter www.grossewirkung.de abgegeben werden. Die Aktion wurde ein voller Erfolg, das Unternehmen stattet 773 Hamburger Klassenzimmer mit energieeffizienter Beleuchtung aus. Hans-Joachim Kamp, Sprecher der Geschäftsführung der Philips GmbH: "Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für ihr tolles Engagement zugunsten des Klimaschutzes." Dank der Unterstützung von über 70.000 Hamburgern sparen die Schulen der Hansestadt, wie zum Beispiel das Heinrich-Heine-Gymnasium oder die Walddörfer Gesamtschule, jährlich mehr als 62 Tonnen CO2 ein* und entlasten so das Klima.

    Geschäftsführer Boris Capla äußerte sich ebenfalls sehr erfreut: "Die Freezers werden auch in Zukunft die Energiespar-Maßnahmen ihres Sponsoren-Partners Philips aktiv begleiten."

    Weitere Informationen unter http://www.grossewirkung.de

    * Annahme hierfür ist, dass die Lampen in jedem der 773 Klassenzimmer jährlich zweitausend Stunden angeschaltet sind.

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Pressestelle
Heiko Pump
Telefon: 040 - 547 18 424
Fax:     040 - 547 18 420
E-Mail:  heiko.pump@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: