HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Freezers verpflichten Jason Pinizzotto und Sean Blanchard - Maurizio Mansi neuer Co-Trainer - Verträge für Rob Leask und Marcus Sommerfeld

    Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers haben Jason Pinizzotto und Sean Blanchard für die Saison 2008/2009 verpflichtet. Pinizzotto wechselt von den DEG Metro Stars an die Elbe und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. In seiner ersten DEL-Saison absolvierte der 28-jährige Stürmer bislang 65 Spiele für Düsseldorf, in denen er 13 Tore und 8 Assists erzielte. "Jason ist ein sehr effektiver Torjäger", so Sportdirektor Bob Leslie. "Er hat in Düsseldorf wenig Eiszeit bekommen, dafür aber relativ viele Tore gemacht."

    Neben Pinizzotto wird auch Sean Blanchard die Hamburg Freezers in der kommenden Saison verstärken. Der Verteidiger wechselt aus Iserlohn nach Hamburg und erhält ebenfalls einen Ein-Jahres-Vertrag. Bei den Roosters erzielte Blanchard in 53 Spielen 3 Tore und lieferte 24 Assists. In seiner bisherigen Karriere absolvierte der 30-Jährige unter anderem 80 AHL-Spiele für die Springfield Falcons, die Lowell Lock Monsters und die Portland Pirates. "Mit Sean Blanchard haben wir einen defensivstarken Verteidiger verpflichtet, der aber auch in der Offensive Akzente setzen kann", so Leslie. "Sean wird uns auch neben dem Eis weiterhelfen, er ist ein echter Leader."

    Maurizio Mansi wird zur kommenden Saison neuer Co-Trainer der Hamburg Freezers. Der Kanadier mit italienischem Pass übernimmt damit den Posten des bisherigen Assistenztrainers Bob Leslie, der sich in Zukunft ausschließlich um die Position des Sportdirektors kümmern wird. Der Hamburger DEL-Club ist nach dem H.C. All Stars Piemonte und dem ESV Kaufbeuren die dritte Trainerstation des 42-Jährigen. Maurizio Mansi wurde am 3. September 1965 in der kanadischen Stadt Montreal geboren. Zwischen 1988 und 2006 war der Stürmer für verschiedene Teams in der AHL, Italien, Österreich und England aktiv. In Deutschland stand der Kanadier für Kaufbeuren (DEL), den SC Riessersee (1. Bundesliga) und Düsseldorf (1. Bundesliga/DEL) auf dem Eis. Unter Bob Leslie spielte Mansi in der Saison 2002/2003 für die London Knights. "Ich kenne Maurizio Mansi schon eine ganze Weile", äußerte sich Bill Stewart zu seinem neuen Assistenztrainer. "Er war ein sehr guter Spieler, gegen und mit dem ich in Italien sowie für die Nationalmannschaft gespielt habe. Maurizio verfügt über viel Erfahrung im Geschäft. Darüber hinaus wohnt er schon länger in Deutschland und kennt die Liga noch aus seiner aktiven Zeit."

    Rob Leask und Marcus Sommerfeld erhalten neue Verträge für die Saison 2008/2009. Rob Leask spielt seit der Saison 2006/2007 für die Hamburg Freezers und erzielte in 115 Partien 7 Tore sowie 36 Vorlagen. Zuvor spielte der Verteidiger zehn Jahre für Berlin und stand in über 500 Partien für die Eisbären in der DEL auf dem Eis. Marcus Sommerfeld spielt ebenfalls seit zwei Jahren für die Hamburg Freezers. In 108 Partien erzielte der Stürmer 3 Tore und lieferte 6 Vorlagen.

    Krisjanis Redlihs, Marc Beaucage, Philippe Sauvé und Max Lingemann erhalten hingegen keinen neuen Kontrakt für die kommende Saison. Die Freezers danken diesen Spielern für ihre Verdienste in Hamburg und wünschen ihnen für ihre sportliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Pressestelle
Christoph Wulf
Telefon: 040 - 547 18 434
Fax:     040 - 547 18 420
E-Mail:  christoph.wulf@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: