Shell Deutschland Oil GmbH

Michael Schumacher: Spektakulärer Kraftstoff-Vergleich in Maranello
Der Weltmeister testet Shell Optimax

Hamburg/ Maranello (ots) - Nach dem Gewinn der Formel-1-Weltmeisterschaft hat Ferrari-Pilot Michael Schumacher seinem gesamten Team gedankt, besonders auch Technologie-Partner Shell: "Es ist gut zu wissen, daß man mit den Shell Kraftstoffen immer ein paar PS gewinnen kann oder auch aufgrund ihrer guten Performance einfach ein paar Runden länger auf der Piste bleiben kann." Um die Leistungsfähigkeit von Shell Kraftstoffen zu dokumentieren, startet das Mineralölunternehmen auf der Ferrari-Hausstrecke im italienischen Maranello einen spektakulären Test. Michael Schumachers fährt mit seinem Original-Formel-1-Ferrari Shell Optimax-Kraftstoff von der Tankstelle. Shell will mit dieser Aktion beweisen, daß Optimax selbst den Ansprüchen eines Formel-1-Rennwagens genügt. Hintergrund für diesen Test ist eine aktuelle Emnid-Umfrage. Die Frage lautete: "Glauben Sie, daß ein technisch hochgezüchteter Formel-1-Rennwagen mit herkömmlichen Tankstellenbenzin fahren kann?" Immerhin 76,7 Prozent der Befragten können sich das nicht vorstellen; nur 23,2 Prozent stimmten der Frage zu. Fährt Michael Schumachers Ferrari mit Shell Optimax? Shell sagt ja. Der Kraftstoff-Test mit dem Formel-1- Weltmeister findet am Mittwoch, 25. Oktober in Maranello/ Italien statt. ots Originaltext: Deutsche Shell Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Hinweis an die Redaktionen: Für nähere Informationen wenden Sie sich an: Deutsche Shell Barbara Gamalski Tel: 040/ 6324-5653 Email: Barbara.B.Gamalski@ope.Shell.com Original-Content von: Shell Deutschland Oil GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: