Shell Deutschland Oil GmbH

Volkswagen Lupo fährt mit 1000 Litern Dieselshell Plus um die ganze Welt
Gewinnspiel: "Tankwart" für Dallas, London und Stockholm gesucht

Hamburg (ots) - Volkswagen setzt zusammen mit der Deutschen Shell AG am 16. Mai 2000 zu einem ungewöhnlichen Weltrekord an: In 80 Tagen soll ein VW Lupo 3L TDI(r) - weithin bekannt als das "Drei-Liter-Auto" - um die Welt fahren. Rekordverdächtig ist die Tour quer durch fünf Kontinente, da eine Strecke von 33.333 Kilometern mit nur 1000 Litern Dieselkraftstoff zurückgelegt werden sollen. Dieser Kraftstoff kommt von Shell. Gelingt das Unterfangen, besteht die Aussicht auf einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde. Startschuß ist am 16 . Mai um 10.30 Uhr im Automobilforum am Lindenkorso in Berlin. Bei dem von Shell gelieferten Kraftstoff Dieselshell Plus handelt es sich nicht etwa um eine geheimnisvolle spezielle Mischung, sondern um genau den Diesel, den jeder Autofahrer auch an den deutschen Shell Stationen tanken kann. Mit der Beteiligung an der Rekordfahrt will Shell unter Beweis stellen, dass Shell Produkte, die jeder kaufen kann, auch den extremsten Anforderungen gerecht werden. Der TDI-Motor des Drei-Liter-Autos ist bei der Rekordfahrt extremer Dauerbelastung ausgesetzt. Dieselshell Plus - der Kraftstoff, der den Lupo 3L TDI(r) powered - bringt den Motor anständig auf Touren und ermöglicht so, das Strecken/Verbrauchs-Verhältnis von rund 33.333 Kilometern zu 1000 Litern Diesel zu erreichen. Gleichzeitig schützt der Kraftstoff dank seiner hoch wirksamen Kombination unter anderem auch vor Verschleiß, Verschmutzung und Korrosion. Dass da nicht etwa doch eine geheime Super-Mixtur aus den Shell Forschungslaboren zum Einsatz kommt, davon können sich auch die Gewinner eines tollen Gewinnspiels überzeugen: Shell sucht mit dem Spiel, das bundesweit ab Ende Mai an Shell Stationen sowie ab 16. Mai im Internet unter www.deutsche-shell.de sowie www.lupo80days.com und im Rahmen der Sendung "taff!" bei Pro 7 läuft, nämlich "Tankwarte". Diese Tankwarte können den Lupo in London, Stockholm und in der berühmten Öl-Metropole Dallas - genauer gesagt in Dallas auf "JR Ewings South Fork Ranch" - selbst betanken. Shell und VW kooperieren übrigens nicht nur bei dieser Rekordfahrt miteinander. Sie pflegen zum Beispiel auch eine sehr gute Zusammenarbeit in der Entwicklung eines ganzen Pakets von Kraft- und Schmierstoffen für den in kürze in Serie gehenden FSI-Motor von VW. Der neue schwefelfreie Kraftstoff Shell Optimax wird von Volkswagen allgemein, nicht nur für Direkteinspritzer, empfohlen. ots Originaltext: Deutsche Shell AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Deutsche Shell AG Katrin Satizabal-Niemeyer Tel.: 040/6324-6734 Original-Content von: Shell Deutschland Oil GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: