AUTO BILD

AUTO TEST: Lade gut, alles gut - so kommt der Weihnachtsbaum sicher mit dem Auto nach Hause

Hamburg (ots) - Netz und Spanngurte verhindern Gefahren und schaffen freie Sicht für den Fahrer / Geldstrafe und Punkte in Flensburg bei mangelhafter Sicherung

Im Dezember beginnt der alljährliche Ansturm auf die Weihnachtsbäume. Doch: Wie transportiert man so einen Tannenbaum eigentlich am sichersten mit dem Auto? Worauf man dabei achten muss, damit die Bäume nicht zur Gefahr für sich und andere werden, verrät die Fachzeitschrift AUTO TEST in ihrer aktuellen Ausgabe 12/15 (EVT: 25.11.2015). "Wer seine Ladung nicht verkehrssicher verstaut oder gegen Verrutschen sichert, muss mit einer Geldstrafe von mindestens 35 Euro rechnen", so AUTO TEST-Redakteurin Julia Winkler. "Bei Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer gibt es sogar einen Punkt in Flensburg."

Wer den Weihnachtsbaum im Auto verstauen will, sollte ihn mit einem Netz versehen, damit der Fahrer freie Sicht hat. Der Baum muss außerdem mit Spanngurten gesichert werden: So rutscht er bei einem Bremsmanöver nicht nach vorne. Ragt die Tanne mehr als einen Meter über die Rückstrahler des Fahrzeugs hinaus, muss sie bei Helligkeit mit einem roten Fähnchen (30 x 30 cm) und bei Dunkelheit mit einer roten Leuchte markiert werden.

Auch beim Transport auf dem Dach hilft ein Netz, die Zweige im Zaum zu halten. Der Weihnachtsbaum sollte an mindestens drei Stellen fixiert werden und nicht mit der Spitze nach vorne zeigen. Der Fahrtwind kann den Baum sonst beschädigen: Umherfliegenden Äste werden so zu wahren Geschossen und gefährden andere Verkehrsteilnehmer.

Den vollständigen Artikel zu "Verkehrssicherheit und Ladung" lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 12/2015 von AUTO TEST, die am 25. November 2015 erscheint.

AUTO TEST im Internet: www.autobild.de/autotest

Abdruck mit Quellenangabe "AUTO TEST" honorarfrei

Über AUTO TEST:

AUTO TEST, Europas Kaufberater Nr. 1, informiert jeden Monat über Neuigkeiten und Trends rund um das Thema Automobil. Umfangreiche Kaufberatungen mit nützlichen Tipps liefern dem Leser praktische Entscheidungshilfen für den besseren Kauf von Neu- und Gebrauchtwagen. AUTO TEST erreicht monatlich über 480.000 Leser*.

*Quelle: MA I 2015

Pressekontakt:

Redaktion 
Alexander Kuhlig
Telefon: (09122) 6313 121

Agentur
Martina Warning
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: (040) 533 088 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de
Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: