AUTO BILD

Weltexklusiv: MOTOR REVUE zeigt den neuen Bugatti Chiron
Neue Ausgabe erscheint am 14. November 2014
32 Seiten Ferrari-Spezial
Exklusive Reportage über Autoschätze in Liverpools U-Bahnschächten

Cover Motor Revue. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/53065 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/AUTO BILD"

Hamburg (ots) - MOTOR REVUE, das Magazin für Reportage, Interview und Essay von den Machern von AUTO BILD, erscheint am 14. November 2014 zum fünften Mal. Titelstory in Heft 1/15 ist die exklusive Vorstellung des Bugatti Chiron, der ab 2016 mit seiner Fahrleistung alle bisherigen Supersportwagen in den Schatten stellen soll. Außerdem wird die Marke Ferrari in einem 32 Seiten langen Spezial von ganz neuen Seiten betrachtet: Neben einem Vergleich alter und neuer Sportwagen gibt es unter anderem eine Reportage aus dem Motorenwerk in Maranello.

Exklusiv ist auch die Reportage aus Liverpool. Ein automobiler Schatz von zwei Dutzend Autos aus aller Welt liegt seit Jahrzehnten in einem alten U-Bahnschacht unter der Stadt. Dazu gibt es auf 170 Seiten Interviews, Essays, Reportagen und Infografiken sowie Fahrberichte von außergewöhnlichen Modellen. "MOTOR REVUE ist die Luxusklasse unter den Automobilmagazinen", so Hauke Schrieber, Projektleiter des Magazins. "Eine automobile Kulturzeitschrift mit hohem journalistischen Anspruch und herausragenden Fotostrecken."

Die Ausgabe 01/15 von MOTOR REVUE erscheint am 14. November 2014 und kostet 7,50 Euro.

MOTOR REVUE im Internet: www.motorrevue.de 
MOTOR REVUE auf Facebook: www.facebook.com/MotorRevue 

Abdruck mit Quellenangabe "MOTOR REVUE" honorarfrei

Über MOTOR REVUE:

MOTOR REVUE ist die Luxusklasse unter den Automobilmagazinen. Eine automobile Kulturzeitschrift mit hohem journalistischen Anspruch und viel Platz für Geschichten. Die besten Fotografen bekommen mehr Raum für ihre Bilder, die ausgewählten Autoren kein Limit für ihre Texte. Das Ergebnis ist ein Heft, das die Stärken des Print-Journalismus voll ausspielt: die Freude am Blättern, am Schwelgen in den herausragenden Fotostrecken, am Lesen der Geschichten. Ein Magazin für Menschen mit Stil - und Benzin im Blut.

Pressekontakt:

Redaktion AUTO BILD:
Hauke Schrieber
Tel: +49 40 347-22128

Agentur:
Martina Julius-Warning
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: 040 - 533 088 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: