"Must have" für Oldtimer-Ralleys: AUTO BILD KLASSIK präsentiert iPad-App "ChronoMaster"

Hamburg (ots) - Bei Oldtimer-Ralleys gewinnt, wer am exaktesten fährt. Bei einer Wertungsprüfung kommt es darauf an, auf die Hundertstelsekunde genau zu fahren, beispielsweise eine 51 Meter lange Strecke in neun Sekunden. Die iPad-App "ChronoMaster" von AUTO BILD KLASSIK ist dafür eine sehr gute Hilfe und wurde bereits erfolgreich bei der Bodensee-Klassik - im Mai erstmalig von AUTO BILD KLASSIK veranstaltet - eingesetzt.

Die App misst nicht nur die Zeit, sondern der Kopilot kann vor der Wertungsprüfung eingeben, welche Distanz in welcher Zeit gefahren werden muss - das iPad berechnet dann das nötige Durchschnittstempo, zeigt die Restzeit an und liest dem Fahrer die letzten zehn Sekunden laut vor. Das funktioniert auch bei komplizierteren Prüfungen mit bis zu 15 Sektoren, da leitet die App den Fahrer von Abschnitt zu Abschnitt. So behalten Fahrer und Beifahrer viel leichter den Überblick als nur mit Stoppuhren. Zumal die App sich ganz einfach programmieren lässt und die Wertungsprüfung grafisch klar und verständlich anzeigt. Linkshänder können sich den Startknopf sogar nach links auf den Bildschirm legen.

"ChronoMaster" ist ab sofort für 49,99 Euro im App Store verfügbar.

Mehr Informationen rund um Geschichte, Design und Bedeutung von Stopp- und Armbanduhren erfahren Sie in der neuen AUTO BILD KLASSIK, die am Freitag, 7. Dezember 2012, erscheint.

Ansprechpartner für redaktionelle Fragen: Redaktion AUTO BILD KLASSIK, Frank B. Meyer, Tel. 040 / 347 - 2 76 93, frank.meyer@autobild.de

Pressekontakt:

Svenja Friedrich
Tel.: +49 30 25 91-7 76 09
svenja.friedrich@axelspringer.de

Das könnte Sie auch interessieren: