AUTO BILD

AUTO BILD sucht Kandidaten für neuen Leserbeirat

Hamburg (ots) - Bei Deutschlands größter Autozeitschrift steht die Meinung der Leser im Mittelpunkt / Online bewerben unter www.autobild.de/leserbeirat

AUTO BILD holt seine Leser ans Steuer und startet den neuen Leserbeirat: Elf Kandidaten haben ein Jahr lang die Möglichkeit, die Redaktionsarbeit zu begleiten und so Teil des AUTO BILD-Teams zu werden. Dabei analysieren die ehrenamtlichen "Top-11" regelmäßig alle Beiträge, besuchen die Hamburger Redaktion, diskutieren mit der Mannschaft und erleben an der Teststrecke, wie AUTO BILD arbeitet.

"Die Meinung unserer Leser zählt. Deshalb bitten wir jetzt zum zweiten Mal Leser um ihre Mitarbeit", sagt AUTO BILD-Chefredakteur Bernd Wieland. "Wir werten Lob und Kritik sehr genau aus und beziehen die Erkenntnisse in unsere Arbeit ein, damit wir noch besser werden. Wir suchen Leservertreter, die uns dabei genauso gut unterstützen, wie ihre Vorgänger, die bis zum Schluss engagiert und hochprofessionell bei der Sache waren."

Wer Teammitglied des neuen Beirates werden möchte, kann sich ab sofort ganz einfach online bewerben. Gesucht wird ein repräsentativer Querschnitt der AUTO BILD-Leser: Singles und Eltern, Auszubildende und Führungskräfte, Arbeiter und Akademiker - das Alter spielt keine Rolle. Die bei der Bewerbung übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Kosten für die Teilnahme an den Treffen übernimmt AUTO BILD.

Hier geht es zur Online-Anmeldung: http://www.autobild.de/leserbeirat

Information:

autobild.de, autobild.tv und mobil.autobild.de, die digitalen Plattformen der AUTO BILD-Gruppe, sind mit 5,4 Millionen Visits (Quelle: IVW Mai 2010) die führenden Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto im Internet. Rund 15.000 Artikel und 120.000 Bilder, über 1.000 Videos, eine Gebrauchtwagenbörse mit über 100.000 angebotenen Fahrzeugen sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de, autobild.tv und mobil.autobild.de zu kompetenten und objektiven Beratern in allen Fragen der Mobilität.

In der AUTO BILD-Gruppe erscheinen die Titel AUTO BILD, AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO TEST sowie zahlreiche Sonderhefte. Die AUTO BILD-Gruppe erreicht monatlich 40 Millionen Leser, ist damit Europas Nummer 1 und weltweit der stärkste Auto-Titel.

Pressekontakt:

Belinda John, Axel Springer AG
Telefon: +49 (0) 40 347 2 24 43
E-Mail: belinda.john@axelspringer.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: