AUTO BILD

autobild.tv startet eigenen Youtube-Channel

    Hamburg (ots) - autobild.de gibt auf dem Datenhighway Vollgas und präsentiert sich mit eigenem Premium Channel auf Youtube. Ab sofort haben User der größten deutschen Automo-tive-Site die Möglichkeit, das Bewegtbild-Format autobild.tv auch bildschirmfüllend in High Quality zu betrachten. Nutzer können die einzelnen autobild.tv-Sendungen bewerten, abonnie-ren oder auch in die eigene Playlist aufnehmen.

    Hier geht es zum Youtube Channel: www.youtube.com/autobild

    "Der gebrandete Premium Channel auf Youtube ist nicht nur ein wei-teres, tolles Servicetool für unsere Nutzer, sondern erhöht auch die Reichweite von autobild.tv enorm, da Youtube über sehr hohe Nut-zerzahlen verfügt", so Christian Müller, Chefredakteur autobild.de.

    Information: autobild.de, autobild.tv und autobild.mobil, die digitalen Plattformen der AUTO BILD-Gruppe, sind mit 5,4 Millionen Visits und 83 Millionen Page Impressions (Quelle: IVW April 2009) die führenden Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto im Internet. Rund 15.000 Artikel und 120.000 Bilder, über 1.000 Videos sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de, autobild.tv und autobild.mobil zu kompetenten und objektiven Beratern in allen Fragen der Mobilität.

    In der AUTO BILD-Gruppe erscheinen die Titel AUTO BILD, AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO TEST sowie zahlreiche Sonderhefte. AUTO BILD ist die weltweit auflagenstärkste Autozeitschrift und erreicht monatlich rund 40 Millionen Leser.

    Abdruck honorarfrei / Belegexemplare erbeten.

Pressekontakt:
Tobias Fröhlich, Axel Springer AG
Telefon: +49 (0) 30 25 91-7 76 20
E-Mail: tobias.froehlich@axelspringer.de

Martina Warning, John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: +49 (0) 40 53 30 88 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: