prmagazin

"K2": Tagung Agenda Setting - wer steuert wie die öffentliche Meinung?

    Remagen (ots) - Die Referenten der "K2-Fachtagung Agenda Setting" am 8. Dezember 2009 im Lindner Congress Hotel in Düsseldorf stehen fest. Hochkarätige Experten aus der Unternehmenskommunikation verraten, wie sie für ihre Organisationen um mediale Aufmerksamkeit und die Deutungshoheit im öffentlichen Diskurs kämpfen*:

    - Mathias Bucksteeg, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft - Thomas Ellerbeck, Vodafone - Volker Heck, RWE - Jörg Howe, Daimler - Susan E. Knoll, Verband Forschender Arzneimittelhersteller - Oswald J. N. Schröder, Europäisches Patentamt - Oliver Schumacher, Deutsche Bahn

    Außerdem: Wie sehen Medienwissenschaftler und Journalisten das Bemühen der PR-Profis, die öffentliche Agenda zu steuern?

    - Leif Kramp, Institut für Medien- und Kommunikationspolitik Berlin - Prof. Dr. Stephan Weichert, Institut für Medien- und Kommunikationspolitik Berlin - Bernd Ziesemer, Handelsblatt

         Eigene Themen auf die öffentliche Tagesordnung zu setzen und
damit die öffentliche Diskussion und Meinung in gewünschter Weise
beeinflussen, im Idealfall sogar steuern zu können, gilt als
wichtigste Aufgabe und gleichzeitig höchste Kunst der Public
Relations. Gibt es Erfolgsrezepte, wie Kommunikatoren den täglichen
Kampf um Aufmerksamkeit und Deutungshoheit gewinnen können? Die
K2-Fachtagung Agenda Setting geht der Frage nach den grundlegenden
Prinzipien und Erfolgsfaktoren für das Ringen um einen Platz auf der
öffentlichen Tagesordnung nach.

    Weitere Informationen zur Fachtagung Agenda Setting: www.agendasetting-tagung.de

         Die Veranstaltungsreihe K2 soll den Austausch über
Kommunikation fördern und somit zur weiteren Professionalisierung der
Branche beitragen. Das Angebot versteht sich als Ergänzung zu
etablierten Angeboten der Aus- und Weiterbildung im Feld der Public
Relations. Im Zentrum von K2 steht der Erfahrungsaustausch: Namhafte
Kommunikationsexperten vernetzen ihr Wissen, geben es weiter und
diskutieren aktuelle Entwicklungen der Disziplin. K2 ist eine
Kooperation des "prmagazins" und der "school for communication and
management" (scm).

         Weitere Informationen zur Tagungsreihe: www.k2-gipfel.de

      * Änderungen vorbehalten

Pressekontakt:
Wolf-Dieter Rühl
Geschäftsführender Redakteur
prmagazin
Tel.: 02228 / 931136
Mail: ruehl@rommerskirchen.com

Original-Content von: prmagazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: prmagazin

Das könnte Sie auch interessieren: