Gruner+Jahr, NEON

"Das war zu krass" sagt Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann im NEON-Interview erstmals zu Ihrer Vier-minus-Benotung für Sigmar Gabriel

"Das war zu krass" sagt Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann im NEON-Interview erstmals zu Ihrer Vier-minus-Benotung für Sigmar Gabriel
Cover NEON 01/2017 05.12.2016 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53006 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, NEON"

Hamburg (ots) - "Ich sagte, ich würde Sigmar Gabriel für seine Performance eine Vier minus geben", so Johanna Uekermann, Juso-Vorsitzende, im NEON-Interview (Ausgabe 01/2017, ab 5. Dezember 2016 im Handel erhältlich). "Die Vier minus schlug Wellen. In der Folge wurde überhaupt nicht darüber geredet, wieso ich Gabriel diese Kopfnote gegeben hatte", erinnert sich die 29-Jährige. Doch die Aufregung sorgte bei der Politikerin auch für einen Lernprozess: "Ich erkannte: Das war zu krass", sagt sie. "Ich habe daraus gelernt, dass man seine Kritik nicht auf eine Zahl reduzieren darf. Beim SPD-Parteitag wenige Wochen später formulierte ich meine Kritik an Gabriel in Sätzen."

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von NEON (Ausgabe 01/2017) zu finden, die ab 5. Dezember zum Preis von 3,70 Euro im Handel erhältlich ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation NEON
Telefon: 040 / 37 03 - 5550
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de
Internet www.neon.de
Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: