Gruner+Jahr, NEON

Palina Rojinski im NEON-Interview: "Ich verknallte mich in Freddie Mercurys schiefe Zähne"

Cover NEON 11/2016 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53006 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, NEON"

Hamburg (ots) - "Alles um mich herum war grau. In diese Welt knallte Freddie rein." Umgeben von der Tristesse einer Plattenbausiedlung in Sankt Petersburg verlor Palina Rojinski, 31, ihr Herz an den Sänger der Band Queen."Freddie Mercury war meine erste große Liebe. Nicht nur, weil er so imposant singen konnte, sondern auch, weil er einen tollen Überbiss hatte. Ich verknallte mich in Freddies schiefe Zähne", sagt die Moderatorin, Schauspielerin und zweifache deutsche Meisterin in rhythmischer Sportgymnastik dem Magazin NEON (Ausgabe 11/2016, ab 10. Oktober 2016 erhältlich).

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von NEON (Ausgabe 11/2016) zu finden, die ab 10. Oktober 2016 zum Preis von 3,70 Euro im Handel erhältlich ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation NEON
Telefon: 040 / 37 03 - 5550
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de
Internet: www.neon.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: