Gruner+Jahr, NEON

NEON-Buch "Unnützes Wissen": Männer bekommen öfter Schluckauf als Frauen

    Hamburg (ots) - 1374 skurrile Fakten auf 272 Seiten / Ab sofort im Buchhandel erhältlich

    Jeden Monat begeistert das Magazin NEON seine Leser in der Rubrik "Unnützes Wissen" mit erstaunlichen Fakten. Die Seite hat inzwischen Kultcharakter und eine riesige Fangemeinde. Ab sofort präsentiert NEON das gesammelte "Unnütze Wissen" im Buchformat: "Unnützes Wissen - 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst".

    Hier ein paar Auszüge aus dem NEON-Buch (Abdruck frei bei Quellennennung): - Grüne Gummibärchen schmecken nach "Erdbeere". - Giraffen können sich mit der Zunge die Ohren auslecken. - Ein deutscher Mann besitzt durchschnittlich 19 Unterhosen. - Heringe kommunizieren durch Furzen. - Das erste Hörgerät wog zwölf Kilogramm. - Pflanzen können einen Sonnenbrand bekommen. - Wenn Kühe zu viele Karotten essen, wird die Milch rosa. - Ein vierjähriges Kind stellt täglich ungefähr 400 Fragen. - Zitronenlimonade enthält künstliche Aromen, Zitronenreiniger muss immer echte Zitrone enthalten. - In New York gibt es noch Wasserleitungen aus Bambus.

    Das NEON-Buch "Unnützes Wissen" liefert auf 272 Seiten 1374 skurrile Fakten und Abbildungen. Es erscheint im Heyne Verlag (ISBN 978-3-453-60102-1) und ist im Buchhandel für 8,95 EUR erhältlich.

Pressekontakt:
Svenja Friedrich
NEON Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06
Telefax  +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail      friedrich.svenja@stern.de
Internet  www.neon.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: